szmtag

30.11.2011 |

Intelligenter Vision-Sensor für die Halbleiter- und Elektronikfertigung

Der intelligente Sensor VC µ Check von Vision Components übernimmt Qualitätskontroll-Aufgaben.
Der intelligente Sensor VC µ Check von Vision Components übernimmt Qualitätskontroll-Aufgaben.

Vision Components  präsentiert eine Lösung für Qualitätskontrollen in der Halbleiter-Back-End-Produktion sowie anderen Anwendungen, in denen sehr kleine Bauteile untersucht werden müssen.

ETTLINGEN (sp). Der VC µ Check-Sensor ist eine Komplettlösung von Vision Components, die eine intelligente Kamera mit einem 700 MHz-Prozessor und einer Rechenleistung von 5 600 MIPS und ein telezentrisches Objektiv umfasst .

Verschiedene Beleuchtungstypen

Die integrierte Beleuchtung ist flexibel konzipiert, so dass Anwender je nach Applikation zwischen drei verschiedenen Varianten wählen können: eine telezentrische Beleuchtung, eine Dunkelfeld-Beleuchtung oder ein homogen diffuser Auflicht-Dom stehen standardmäßig zur Verfügung. Das telezentrische Objektiv erlaubt es, Objekte ohne perspektivische Verzerrung zu erfassen – so kann die Messgenauigkeit bedeutend verbessert werden.

Sichtfeld

Das Sichtfeld kann zwischen 7 x 11 und 30 x 40 mm gewählt werden, die Auflösung ist variabel bis 5 Megapixel. Alle VC µ Check-Sensoren haben eine frei programmierbare 100 Mbit-Ethernetschnittstelle, die eine Livebild-Ausgabe am PC ermöglicht.

Schnittstellen

Zur Einbindung in vorhandene Automatisierungsumgebungen stehen zudem zwei digitale Eingänge und vier Ausgänge zur Verfügung. Die Gehäuseabmaße von ca. 15,8 x 9,8 x 6,5 cm wurden auf Fertigungsmaschinen der Halbleiter-Industrie abgestimmt.

Schwalbenschwanzprofil

Dank des praktischen Schwalbenschwanzprofils können die Sensoren schnell und bequem auch in bestehende Maschi-nen integriert werden.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Das IT gestützte Port Road Management wertet die Daten von 33 000 Fahrzeugen, die täglich  allein auf der Haupthafenroute unterwegs sind, aus und optimiert so den Verkehrsfluss. Bild: HPA

Verkehrstechnik pusht Bildverarbeitung

Kameras, Laser und optische Sensoren erobern unsere Städte und Straßen. In Folge verzeichnen die Hersteller industrieller Bildverarbeitungssysteme explodierende Umsätze. mehr

VISION 2014, Weltleitmesse für Bildverarbeitung, mit vielen neuen Aktionen. - Bild: Sabine Spinnarke

Die Fachmesse Vision findet wieder statt

Nach ihrem Wechsel in einen Zweijahreturnus findet in diesem Jahr die Messe für industrielle Bildverarbeitung VISION wieder in Stuttgart statt. mehr

Anzeige

IBV: Den Fokus aufziehen

In diesem Jahr findet erstmals wieder die Leitmesse der Bildverarbeiter, die Vision, statt. Die CEOs der Branche kündigen bedeutende Veränderungen an. mehr

Detailansicht einer Laserprojektion auf den zu vermessenden Flansch und den danebenliegenden Sensorkopf der Gegenseite. Die Lage der Flanschebenen im Raum wird durch je einen Sensorkopf gemessen und auf Parallelität geprüft. (Bild: Framos GmbH)

Bildverarbeitung: Gut positionieren, präziser schweißen

Eine Tankschweißanlage von BF-Maschinen erfüllt die hohen Anforderungen aus dem Automotive-Bereich mithilfe eines Bildverarbeitungssystems der Framos GmbH. mehr



Suchen