szmtag

08.02.2012 |

Großaufträge für Isra Vision

Isra Vision erhält zwei Großaufträge in Höhe von über 2 Mio Euro für die Inspektion von Banknoten-Papier.

DARMSTAD (sp).  Die Isra Vision, Hersteller von Oberflächen-Inspektionssysteme und 3D Machine Vision Anbieter, hat von zwei europäischen Unternehmen strategisch wichtige Aufträge, in Höhe von deutlich über 2 Millionen Euro für die automatische Oberflächeninspektion von Banknoten-Papier erhalten. Isra ist mit seinem Produkt Bankstar weltweit für die Inspektion von Sicherheitsmerkmalen unterschiedlicher Banknoten-Papiere in verschiedenen Ländern validiert.

Als Partner diverser Banknotendruckereien bewegt sich Isra in einem internationalen Markt. Aus dieser starken Marktposition heraus strebt Isra zukünftig eine Erweiterung des Portfolios mit weiteren komplexen Anwendungen im Bereich der Banknotenherstellung an.

Für Banknotendruckereien ist die durchgängige Qualitätssicherung in den Produktionsabläufen – vom Spezialpapier bis zur Inspektion der aufgebrachten Sicherheitsmerkmale und der Papierdefekte – immer wichtiger. Moderne Banknoten sind heute grafisch und drucktechnisch sehr aufwändig angelegt und enthalten verschiedene Sicherheitsmerkmale, um Fälschungen entgegen zu wirken. Bis zu 80% aller Sicherheitsmerkmale sind im Papier enthalten. Mit ihren Technologien zur intelligenten Oberflächeninspektion bietet Isra für die Banknotenherstellung eine lückenlose und effiziente Qualitätssicherung.

Weitere Aufträge in diesem Bereich werden derzeit in fortgeschrittenem Stadion verhandelt.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Zwei Industrieroboter setzen das integrierte Ventiltriebsmodul zusammen. - Bild: VW

Montageanlage: Schnelligkeit siegt

Auf dem Siegertreppchen beim Wettbewerb "Beste Montageidee" steht in diesem Jahr VW ganz oben. Prämiert wurde das Motorenwerk Chemnitz für eine klug konzipierte Montageanlage zur Produktion integrierter Ventiltriebsmodule, die die Montagezeiten reduziert. mehr

Das VW-Werk Chemnitz ging als Sieger aus dem Wettbewerb. - Bild: VW

Vorbildliche Montage-Ideen

Bereits zum dritten Mal sind im Rahmen des "Deutschen Montagekongresses" die "Besten Montage-Ideen" gekürt worden. Produktion berichtet als Medienpartner des Kongresses exklusiv über die Gewinner 2014. mehr

Anzeige

Der Trend geht laut Josef Summer, Baumann Automation, weg von der Total-Automation zur Total-Lean-Automation. - Bild: Baumann Automation

Lean-Automation: 30 bis 50 Prozent Einsparung möglich

Interview: Bosch, Lear und Continental setzen bereits auf den Trend Lean-Automation, sagt Experte Josef Summer von Baumann Automation gegenüber Produktion-Redakteur Gunnar Knüpffer. mehr

Masashi Ono, Chef der neuen B&R-Tochter im japanischen Yokohama, ist zuversichtlich. - Bild: B&R

B&R eröffnet Tochter in Japan

Der Automatisierungsanbieter B&R hat die Eröffnung seiner 24. Tochtergesellschaft bekannt gegeben: B&R Japan. Das Unternehmen sitzt in Yokohama und wird von Masashi Ono geleitet. mehr



Anzeige

Suchen