szmtag

08.02.2012 |

Großaufträge für Isra Vision

Isra Vision erhält zwei Großaufträge in Höhe von über 2 Mio Euro für die Inspektion von Banknoten-Papier.

DARMSTAD (sp).  Die Isra Vision, Hersteller von Oberflächen-Inspektionssysteme und 3D Machine Vision Anbieter, hat von zwei europäischen Unternehmen strategisch wichtige Aufträge, in Höhe von deutlich über 2 Millionen Euro für die automatische Oberflächeninspektion von Banknoten-Papier erhalten. Isra ist mit seinem Produkt Bankstar weltweit für die Inspektion von Sicherheitsmerkmalen unterschiedlicher Banknoten-Papiere in verschiedenen Ländern validiert.

Als Partner diverser Banknotendruckereien bewegt sich Isra in einem internationalen Markt. Aus dieser starken Marktposition heraus strebt Isra zukünftig eine Erweiterung des Portfolios mit weiteren komplexen Anwendungen im Bereich der Banknotenherstellung an.

Für Banknotendruckereien ist die durchgängige Qualitätssicherung in den Produktionsabläufen – vom Spezialpapier bis zur Inspektion der aufgebrachten Sicherheitsmerkmale und der Papierdefekte – immer wichtiger. Moderne Banknoten sind heute grafisch und drucktechnisch sehr aufwändig angelegt und enthalten verschiedene Sicherheitsmerkmale, um Fälschungen entgegen zu wirken. Bis zu 80% aller Sicherheitsmerkmale sind im Papier enthalten. Mit ihren Technologien zur intelligenten Oberflächeninspektion bietet Isra für die Banknotenherstellung eine lückenlose und effiziente Qualitätssicherung.

Weitere Aufträge in diesem Bereich werden derzeit in fortgeschrittenem Stadion verhandelt.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Sonia Bonfiglioli und Comer-Geschäftsführer Matteo Storchi besiegeln die Übernahme der Produktionslinien. - Bild: Bonfiglioli

Bonfiglioli übernimmt Teile von Comer Industries

Bonfiglioli hat sich mit Comer Industries über die Übernahme der Produktionslinien der elektrischen Radantriebe und Planeten-Radgetriebe geeinigt. Die Vereinbarung tritt Anfang 2015 in Kraft. mehr

Christof Furtwängler, Gesellschafter und Beiratsmitglied Bühler Motor, und Peter Muhr, Geschäftsführer Bühler Motor (Mitte), bei der Entgegennahme des

Bühler Motor unter Bayerns Best 50

Der Antriebsspezialist Bühler ist mit dem "Bayerns Best 50"-Preis ausgezeichnet worden. Das bayerische Wirtschaftsministerium zeichnet damit die wachstumsstärksten Mittelständler aus. mehr

Industrial Internet versus Industrie 4.0

Industrie 4.0 und Industrial Internet - worin unterscheiden sie sich, was haben sie gemeinsam? GE-Software Leiter Stefan Bungart sieht deutsche Stärken in der Produktionstechnik, ihre Schwächen in der schleppenden Nutzung der Internettechnologien. mehr

An Bord des Landers Philae werkelt ein DC-Motor aus dem Hause Maxon Motor. - Bild: ESA/Rosetta/NAVCAM

Maxon Motor auf Kometenjagd

Der Schweizer Antriebsspezialist Maxon Motor hat den Lander Philae ausgerüstet, der von der Raumnsonde Rosetta aus den Kometen Tschury untersuchen soll. mehr



Suchen