20.02.2012 |

Umsatzrekord bei Halbleiterhersteller Elmos

Elmos entwickelt und produtziert Systemlösungen auf Halbleiterbasis, vom maßgeschneiderten Chip über Standardprodukte bis zum kompletten Mikrosystem, bestehend aus Sensor, Auswerteelektronik und speziellem Gehäuse.

Die Elmos Semiconductor AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 beim Umsatz ein neues Rekordniveau erreicht. Die Profitabilität ist in Relation zum Umsatzwachstum sogar überproportional gestiegen.

DORTMUND (sp). Der Umsatz des Entwicklers von Systemlösungen auf Halbleiterbasis stieg auf 194,3 Mio Euro, dies entspricht einem Wachstum von 8,8%. Das Bruttoergebnis wuchs um 7,0% auf 89,6 Mio. Euro (2010: 83,8 Mio. Euro). Auch das EBIT konnte überproportional zum Umsatz gesteigert werden. „Elmos ist mit dem Umsatz und den Ergebnissen des Jahres 2011 sehr zufrieden. Speziell die Fortschritte in Asien machen uns zuversichtlich“, sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Anton Mindl.

Aufgrund des verhaltenen Starts in das neue Geschäftsjahr rechnet Elmos für 2012 mit einem Umsatz auf Höhe des 2011er-Niveaus. Die Profitabilität werde im laufenden Jahr durch geplante Investitionen in Vertrieb und Entwicklung voraussichtlich beeinträchtigt.


Anzeige

Anzeige

Suchen