szmtag

Firmen

 Effizienz-Navi

Preis 
Energie 
Handhabung
Lebensdauer 
Material 
Service 
Zeit 

18.10.2010 |

Kompakt-Druckluftzylinder Serie CQ2

Das neu konzipierte Gehäuse mit integrierten Signalgebernuten ermöglicht das flexible und einfache Montieren von Signalgebern an die Druckluftzylinder der Serie CQ2. Die Zylinder eignen sich für alle pneumatischen Anwendungen – aufgrund ihrer kompakten Bauweise insbesondere für kurze Hübe sowie für  Maschinen mit beengten Platzverhältnissen.
Das neu konzipierte Gehäuse mit integrierten Signalgebernuten ermöglicht das flexible und einfache Montieren von Signalgebern an die Druckluftzylinder der Serie CQ2. Die Zylinder eignen sich für alle pneumatischen Anwendungen – aufgrund ihrer kompakten Bauweise insbesondere für kurze Hübe sowie für Maschinen mit beengten Platzverhältnissen.

Die neuen Kompakt-Druckluftzylinder der Serie CQ2 von SMC Pneumatik verfügen über ein vollständig neu konzipiertes Gehäuse für das flexible und einfache Montieren von Signalgebern. Diese bieten mehr Flexibilität bei der Konzeption von Maschinen.

EGELSBACH (pd).  Geeignet ist die neue Druckluftzylinder-Serie CQ2 für alle pneumatischen Anwendungen – aufgrund der kompakten Bau­weise vor allem bei kurzen Hüben sowie in Maschinen mit beengten Platzverhältnissen.

Für die Kompakt-Druckluftzylinder der Serie CQ2 hat SMC Pneumatik das Gehäuse vollständig neu konstruiert und mit runden Signalgeber­nuten versehen. Zudem konnte gegenüber dem Vorgängermodell das Gewicht je nach Modell zwischen fünf bis 13 Prozent reduziert werden.

Die Zylinder der überarbeiteten Serie CQ2 mit einem Durchmesser zwischen 32 und 200 mm verfügen auf allen vier Seiten über Signal­gebernuten, in die Signalgeber einfach eingeschoben werden können, ohne zusätzliche Befestigungselemente. Auch im Gehäuse der Zylinder mit kleinerem Kolbendurchmesser zwischen 12 und 25 mm wurden auf zwei Seiten Signalgebernuten angebracht.

Die integrierte Signalgebernut ist für die Verwendung der elektroni­schen SMC-Signalgeber mit zweifarbiger Anzeige konzipiert, die einfach einzustellen sind und bei Erreichen des optimalen Schalt­bereichs grün leuchten. Die geschlossene Kontur der CQ2-Zylinder – auch bei montiertem Signalgeber – spart Platz, verringert eine mögliche Beschädigung des Signalgebers und reduziert die Verletzungsgefahr. Mit dem neuen Design des Zylinder-Gehäuses ist es zudem möglich, mehrere Signalgeberkabel in dieselbe Richtung zu verlegen.

Optional sind die Zylinder der neuen CQ2-Serie von SMC Pneumatik mit einer freien Fläche auf jeder Zylinderseite erhältlich. Darauf können Beschriftungen angebracht und somit leichter abgelesen werden.

Die neuen, kompakten Druckluftzylinder der Serie CQ2 können branchen­übergreifend in allen pneumatischen Anwendungen, wie beispielsweise Schiebe- und Klemmanwendungen eingesetzt werden. Mit ihrem platzsparenden Design eignen sie sich besonders für den Einsatz bei kurzen Hüben und in Maschinen mit beengten Platzverhältnissen.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Meldeten gute Zahlen: Reinhold Mühlbeyer, Vorsitzender der Arntz-Optibelt-Geschäftsführung (links) und Geschäftsführer Konrad Ummen. - Bild: Arntz Optibelt

Arntz Optibelt Gruppe erzielt 2013 Rekordumsatz

Die Arntz Optibelt Gruppe hat für das Jahr 2013 einen Rekordumsatz gemeldet. Auch für 2014 geht der Antriebsriemen-Spezialist von einem dicken Plus in den Büchern aus. mehr

Beckhoff und Rockwell haben ein Patentverletzungsverfahren gütlich beigelegt. - Bild: Beckhoff

Rockwell und Beckhoff einigen sich

Rockwell und Beckhoff haben ein Patentverletzungsverfahren über die Nutzung bestimmter Linearmotor-Techniken gütlich beigelegt. Die beiden Unternehmen schlossen eine Lizenzvereinbarung. mehr

Anzeige

Sonia Bonfiglioli und Comer-Geschäftsführer Matteo Storchi besiegeln die Übernahme der Produktionslinien. - Bild: Bonfiglioli

Bonfiglioli übernimmt Teile von Comer Industries

Bonfiglioli hat sich mit Comer Industries über die Übernahme der Produktionslinien der elektrischen Radantriebe und Planeten-Radgetriebe geeinigt. Die Vereinbarung tritt Anfang 2015 in Kraft. mehr

Christof Furtwängler, Gesellschafter und Beiratsmitglied Bühler Motor, und Peter Muhr, Geschäftsführer Bühler Motor (Mitte), bei der Entgegennahme des

Bühler Motor unter Bayerns Best 50

Der Antriebsspezialist Bühler ist mit dem "Bayerns Best 50"-Preis ausgezeichnet worden. Das bayerische Wirtschaftsministerium zeichnet damit die wachstumsstärksten Mittelständler aus. mehr



Suchen