szmtag

Firmen

25.01.2012 |

Parker Hannifin erhält Auszeichnung: „Qualifizierter SERVOsoft Partner“

Verleihung des Zertifikats „Qualifizierter SERVOsoft® Partner“ durch ControlEng auf dem Messestand von Parker Hannifin während der SPS/IPC/Drives 2011 in Nürnberg. Von links nach rechts: Michael Börner (Market Sales Manager Automation, Parker Hannifin), Frank Durban (Division Marketing Manager, Parker Hannifin), Gerhard Stocker (President ControlEng Germany, Vertrieb & Marketing Weltweit). Bild: Parker
Verleihung des Zertifikats „Qualifizierter SERVOsoft® Partner“ durch ControlEng auf dem Messestand von Parker Hannifin während der SPS/IPC/Drives 2011 in Nürnberg. Von links nach rechts: Michael Börner (Market Sales Manager Automation, Parker Hannifin), Frank Durban (Division Marketing Manager, Parker Hannifin), Gerhard Stocker (President ControlEng Germany, Vertrieb & Marketing Weltweit). Bild: Parker

Parker Hannifin, der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, wird von ControlEng als „Qualifizierter SERVOsoft Partner“ ausgezeichnet.

KAARST (pd). Parker hat sein Produktprogramm in die Datenbank von SERVOsoft integriert – hierzu zählen beispielsweise der intelligente Servoregler Compax3, der Kompaktservoregler SLVD-N, der anreihbare Dreiachsservoregler TPD-M, die hochdynamischen Servomotoren der SMB/SMH-Baureihe mit sehr geringem Massenträgheitsmoment sowie die Planetengetriebe der Baureihen PS/RS und PE.

SERVOsoft ist ein herstellerneutrales Softwaretool zur elektrischen und mechanischen Auslegung von Antriebssystemen. Es unterstützt sowohl den Antriebslieferanten als auch den Maschinenbauer bei der Dimensionierung des Antriebsstrangs und der Auswahl geeigneter Komponenten. Durch den systematischen Ansatz und exakt definierte Berechnungsgrundlagen werden kostspielige Überdimensionierungen vermieden und die optimale Zusammensetzung der Einzelkomponenten, u. a. im Hinblick auf Energie-Effizienz, ermöglicht.

Ausgehend von der vorliegenden Kinematik, beispielsweise eines Zahnriemenantriebs, wird die Berechnung und Auswahl des Motors, geeigneter mechanischer Übertragungselemente (Getriebe und elektrische Komponenten wie Netzmodul, Servoregler, Bremswiderstand und Kondensatormodul) unterstützt. Dem Kunden werden auf diese Weise exakt zur Anwendung passende Komponenten vorgeschlagen.

Das Zertifikat „Qualifizierter SERVOsoft Partner“ wird nur an Unternehmen verliehen, die über SERVOsoft geschulte Mitarbeiter verfügen, die die Kunden bei der Auslegung und Auswahl von elektrischen Antriebskomponenten optimal unterstützen können. Maschinen- und Anlagenbauer können darüber hinaus SERVOsoft Projektfiles an Parker senden, wo Systemingenieure bei der Analyse und Optimierung von kundenspezifischen Anwendungen und Lösungen Unterstützung bieten.

Parkers Zertifizierung als „Qualifizierter SERVOsoft Partner“ bestätigt den hohen Qualitätsmaßstab der Produktpalette für die Automatisierungstechnik.

Weitere Aktuelle News

In Waiblingen fanden die Feierlichkeiten zur Einweihung des neuen Gebäudes des Wälzlagerherstellers Knapp statt. - Bild: Knapp

Knapp weiht neues Firmengebäude ein

Der Wälzlagerspezialist Knapp hat sein Gebäude in Waiblingen bezogen. Damit verfügt das Unternehmen über eine Betriebsfläche von rund 3.000 Quadratmetern. mehr

Der an der Ruhr-Universität Bochum entwickelte neue Katalysator könnte der Duchbruch für bezahlbare Brennstoffzellen sein. - Bild: RUB, Grafik: Masa

RUB: Kat fördert Elektrolyse und Verbrennung

Chemiker der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben einen Katalysator mit zwei Funktionen entwickelt: Er kann Elektrolyse von Wasser und Verbrennung von Wasserstoff mit Sauerstoff fördern. mehr

Anzeige

Die Energierohre der R4.1-Light Familie liefern besten Späneschutz und hervorragende Stabilität bei geringem Gewicht. - Bild: Igus GmbH

iF design awards: Igus erneut für innovatives Produktdesign prämiert

R4.1 light, drylin SLT und readychain rack überzeugen Jury durch herausragende Verbindung aus Form und Funktion. mehr

Frequenzumrichter für den Bergbau gibt es in vielen Varianten. (Bild: Refu Elektronik)

Frequenzumrichter: Einfache Synchronisierung und Energierückspeisung

Speziell für den Bergbau entwickelte Frequenzumrichter von Refu trotzen Vibration und Schock, erlauben einen Master/Slave-Betrieb von Antrieben und erreichen eine hohe Verfügbarkeit bei langer Lebensdauer. mehr



Suchen