20.06.2011 |

Frischer Wind für kleine Entlüftungslösungen

Geringe Lautstärke, Effizienz und einfache Montage: Ein neuer Rohreinschub-Lüfter von EBM Papst für gängige 100-mm-Abluft-Verrohrung setzt neue Maßstäbe.

ST. GEORGEN (ba). Der Lüfter ist für AC-Spannung von 85 VAC bis 265 VAC ausgelegt. Auf speziellen Kundenwunsch ist er auch in 24 VDC und 48 VDC Sicherheitskleinspannung verfügbar und läuft laut Hersteller besonders leise. Eine spezielle Weich-Aufhängung des Antriebs vermeidet die Übertragung von Vibration und Körperschall auf die Installation.

Der integrierte EC-Antriebsmotor mit interner Elektronik arbeitet laut Herstellerangaben sehr effizient. Je nach der gewählten Ausbaustufe kann dieser selbsttätig über eingebaute Sensoren den Betrieb steuern.

Eine optionale Volumenkon-stantregelung mit einstellbarem Volumen garantiert zudem eine feste Luftmenge und macht die Inbetriebnahme auch bei unterschiedlichen Gegendrücken im Rohrsystem einfacher.

Damit wird laut EBM Papst in allen Einsatzfällen des Lüfters nur so wenig Energie wie unbedingt nötig verbraucht. Zudem sinkt das Betriebsgeräusch des Lüfters auf ein Minimum. Zusätzliches Plus: Die Montage gestaltet sich dank eines Klipp-Profils am Rohr schnell und sicher.


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Suchen