szmtag

13.01.2012 |

Skoda will Elektroautos bauen

Das Testfahrzeug Octavia Green E Line ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers (Bild: Skoda).
Das Testfahrzeug Octavia Green E Line ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers (Bild: Skoda).

Skoda will in Zukunft im Markt für Elektroautos mitmischen. Ab 2014 will die tschechische Tochter der Volkswagen AG vollständig elektrisch betriebene Autos produzieren, wie die Skoda Auto AS mitteilte.

PRAG (Dow Jones/ks)–Skoda arbeite derzeit an der Serienproduktion, sagte Skoda-Vorstandsvorsitzender Winfried Vahland. “Wir werden das Auto 2014 auf die Straße bringen.” Über die Produktionsziele machte das Unternehmen keine Angaben. Skoda gründet einen neuen Geschäftsbereich, der sich nur auf die Elektroauto-Entwicklung konzentriert.

Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen 10 Elektroautos auf der Straße getestet. Die elektrischen Prototyp-Versionen des Oktavia-Kombi erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 135 Stundenkilometern und haben eine Reichweite von 150 Kilometern pro Batterieladung.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Der Netzbetreiber Tennet bestellte bei Siemens die Technik für die Anbindung des Parks Borwin 3 vor der Insel Borkum. - Bild: Petrofac

Siemens erhält Auftrag von Tennet für Nordsee-Netzanbindung

Der Münchener Technologiekonzern Siemens hat erneut einen Auftrag von Tennet zur Netzanbindung von Offshore-Windparks in der Nordsee erhalten. mehr

Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld soll Ende Mai 2015 vom Netz gehen. E.ON begründete dies mit der mangelnden Wirtschaftlichkeit der Anlage und will deshalb sieben Monate vor dem gesetzlich vorgesehenen Laufzeitende das Ende besiegeln. - Bild: kru

E.ON schaltet Kernkraftwerk Grafenrheinfeld früher ab

Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld geht früher vom Netz als geplant. E.ON will das Kraftwerk in Bayern bereits Ende Mai 2015 abschalten - sieben Monate vor den vorgesehenen Ende der Laufzeit. mehr

Geringe Auslastung: RWE legt sein modernes Gaskraftwerk in Lingen im Emsland zeitweise still. - Bild: RWE

RWE legt modernes Gaskraftwerk zeitweise still

Das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk des RWE-Konzerns in Lingen im Emsland wird vom 1. Mai bis 31. August vom Netz genommen. mehr

Nordex und H2air bauen Windpark in Frankreich. - Bild: Nordex SE

Nordex und H2air bauen Windpark in Frankreich

Der Windturbinenhersteller Nordex baut gemeinsam mit seinem französischen Partner H2air einen Windpark in Frankreich. mehr



Suchen