szmtag

28.10.2011 |

Delo erhält ‘RadTech Award’

Bei Smartphones werden die verschiedenen Schichten, aus denen ein Display besteht, miteinander verklebt. Bei der Display-Verklebung soll neben der Reflektion und dem Beschlagen auch das Verschmutzen zwischen Touch Panel und Abdeckung verhindert werden.
Bei Smartphones werden die verschiedenen Schichten, aus denen ein Display besteht, miteinander verklebt. Bei der Display-Verklebung soll neben der Reflektion und dem Beschlagen auch das Verschmutzen zwischen Touch Panel und Abdeckung verhindert werden.

Delo Industrie Klebstoffe erhält den RadTech Award für die Entwicklung von lichthärtenden, transparenten Klebstoffen zur Display-Verklebung.

WINDACH (mg). Dr. Dietmar Dengler, Leiter Chemie bei Delo, nahm den Preis jetzt auf der RadTech Konferenz in Basel entgegen. Der Preis wird von der RadTech Europe Association verliehen. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Award für die Entwicklung unserer optisch klaren Klebstoffe erhalten haben“, sagt Dr. Dietmar Dengler. „Die wachsenden Ansprüche bei der Verklebung von Displays fordern spezielle Klebstoffe, die neben guter Haftung, Medienbeständigkeit und Transparenz auch die Reflektion der Displayoberfläche verringern.“

Diese von Delo speziell entwickelten Hightech-Klebstoffe kommen bei Displays in neuartigen Smartphones oder auch E-Readern zum Einsatz: Dabei werden die verschiedenen Schichten, aus denen ein Display besteht, miteinander verklebt. Bei der Display-Verklebung soll neben der Reflektion und dem Beschlagen auch das Verschmutzen zwischen Touch Panel und Abdeckung verhindert werden. Allen Prognosen nach, wird die Nachfrage von Touch Panels bei Mobiltelefonen demnächst bei über 40% liegen und so bietet sich für Delo, als Anbieter von maßgeschneiderten Klebstoffen, großes Potential.

Delo erhält den Award bereits zum vierten Mal. Die RadTech Europe Association ist eine weltweit tätige Organisation mit dem Ziel, den Einsatz von lichthärtenden Technologien zu unterstützen und weiter voranzubringen.

Weitere Aktuelle News

Die Lage der Laser-Branche ist erfreulich - bis auf die Entwicklung auf dem asiatischen Markt. - Bild: Trumpf

Laser-Branche: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Lasersysteme verkaufen sich gut - allerdings nicht überall. Laut VDMA schwächelt der asiatische Markt. Das wirkt sich auf die sonst erfreulichen Zahlen der Branche aus. mehr

Pressen-Spezialist Schuler hat in Erfurt sein neues Großbohrwerk in Betrieb genommen. - Bild: Schuler

Schuler weiht Großbohrwerk in Erfurt ein

An seinem Standort im thüringischen Erfurt hat Schuler ein neues Großbohrwerk in Betrieb genommen. Insgesamt hat der Pressenhersteller nach eigenen Angaben dafür rund sechs Millionen Euro in die Hand genommen. mehr

Anzeige

Aussteller und Veranstalter der Lamiera zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf der Messe: Knapp 18.700 Besucher informierten sich auf dem Messegelände von Bologna über Biegetechnikmaschinen. - Bild: Lamiera

Biegetechnik-Messe Lamiera mit positiver Bilanz

Aussteller und Veranstalter der Lamiera zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf der Messe: Knapp 18.700 Besucher informierten sich auf dem Messegelände von Bologna über Biegetechnikmaschinen. mehr

Die Universalgewindebohrer der PowerTap-Serie sind für die wichtigsten Gewindearten und Gewindegrößen geeignet. - Bild: Gühring

PowerTap-Serie sorgt für gute Ergebnisse

Die PowerTap-Serie von Gühring beinhaltet nach Herstellerangaben leistungsstarke Gewindebohrer für die gängigsten Gewinde in nahezu allen Werkstoffen. mehr



Suchen