22.03.2010 | Messgeräte

Elcometer präsentiert neue Produkte

Elcometer stellt auf der PaintExpo seine Messgeräte vor.

Der Mess- und Prüfgerätehersteller Elcometer stellt auf derPaint Expo eine ganze Reihe neuer Produkt sowie eine Reihe von Produkten zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung aus.

AALEN (ba). Das Elcometer 319 Taupunktmessgerät misst und zeichnet klimatische Bedingungen vor und während eines Beschichtungsprozesses auf. Die Top Version dieses Prüfgerätes besitzt eine Bluetooth-Datenübertragung. Es misst die relative Feuchtigkeit (RH), die Lufttemperatur (Ta), die Oberflächentemperatur (Ts), die Taupunkttemperatur (Td) sowie den Unterschied zwischen der Oberflächentemperatur und dem Taupunkt (T∆). Das Messgerät kann auch als Datenlogger verwendet werden um die klimatischen Bedingung über einen längeren Zeitraum aufzuzeichnen.

Das Elcometer 121/4 ist ein neu entwickeltes Keilschnittprüfgerät (PIG) zur zerstörenden Beschichtungsprüfung auf nahezu allen Untergründen, inklusive Holz, Kunststoff, Beton und Metall. Es ist in den Ausführungen Standard und Top erhältlich. Mit diesem Messgerät können sowohl einzelne als auch mehrere Schichtdicken geprüft werden. Die Top Version kann zu einem Gitterschnittgerät für die Haftfestigkeitsprüfung umgebaut werden.

Das Elcometer 1615 Kugelschlagprüfgerät ist ein einfach zu bedienendes Gerät zur Erfassung der Widerstandsfähigkeit einer Beschichtung gegen Dehnung, Bruch oder Abschälung aufgrund abruptem Einschlags. Das Prüfgerät wurde neu überarbeitet und verfügt nun über eine Auswahl von Prüfkits, um den verschiedenen Anforderungen von nationalen und internationalen Standards der Kugelschlagprüfung gerecht zu werden.

Das Elcometer 6015 Distinctness of Image (DOI) Gerät ist ein neues, tragbares, optisches Messgerät zur Bestimmung der Reflexionseigenschaften einer Beschichtung. Mit Hilfe der Goniophotometer-Funktion ermittelt dieses Gerät gleichzeitig den Glanz, den Schleier, Unterschiede im Erscheinungsbild (DOI) und die maximale Reflexion einer Oberfläche. Diese Parameter ermitteln das Oberflächenbild auf Grund von z.B. dem Orangenhauteffekt, der Welligkeit, der Strukturbildung, etwaigen Einschlüssen und anderen schadhaften Stellen der Beschichtung, welche das optische Erscheinungsbild beeinflussen.

Das Elcometer 3045 Pendelhärteprüfgerät nach Persoz und König bietet eine neu konzipierte Lösung für eine bestehende Beschichtungsprüfmethode. Dieses automatische Tischgerät bietet eine einfache, konstante Methode der Pendelhärteprüfung. Die Ergebnisse werden in einem Datenspeicher hinterlegt und am Ende des Tests übertragen.

Neben den neuen Produkten stellt Elcometer eine große Palette an Produkten zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung von Beschichtungsprozessen aus. Darunter auch das Elcometer 456 Schichtdickenmessgerät und die Elcometer 224 Digitale Profilmessuhr; beide Geräte besitzen wie das Elcometer 319 eine Bluetooth-Datenübertragung zum PC für die Analyse und Dokumentation in der ElcoMaster® Software.

PaintExpo, 13.- 16.4., Karlsruhe
Halle 4, Stand 4331


Anzeige

Anzeige

Suchen