22.03.2010 | Applikationstechnik

Reiter präsentiert neuen Roboter von FANUC

Reiter präsentiert den innovativen M-20iA von Fanuc.

Reiter präsentiert als langjähriger Systempartner vonFANUC Robotics den Roboter M-20iA auf der diesjährigen PaintExpo.

WINNENDEN (ba). Der innovative M-20iA – als Nachfolger des M-16iB – zeichnet sich durch sein einzigartiges Design mit hohlem Oberarm und hohlem Handgelenk aus. Dies erlaubt die geschützte interne Kabelführung im Arm und ermöglicht dadurch eine längere Haltbarkeit der Kabel.

Bestwerte in dieser Traglastklasse erzielt der neue Roboter M-20iA sowohl in der 20 kg-Klasse mit einer Reichweite von 1,81 m als auch in der Langarmversion mit 2,01 m Reichweite bei einer Traglast von 10 kg. Die Bau-reihen sind jetzt noch feiner aufeinander abgestimmt und können optimal an unterschiedliche Applikationen angepasst werden.

Dieses außergewöhnliche Design entstand ohne Einbußen der vorhandenen Leistungen des Roboters. Der Roboter ist führend in Nutzlast, Reichweite und Achsengeschwindigkeit und zusammen mit seiner Zuverlässigkeit die perfekte Lösung für Lackier- und Beschichtungsaufgaben; die kompakte Baugröße, schmales Handgelenk und die kleine Grundfläche erlauben den Betrieb in schmalen Lackierzellen.

Reiter bietet den Anwendern dazu das komplette Leistungspaket rund um den Roboter, wie Machbarkeitsstudien durch Simulation und Technikumsversuche, komplette Applikationssystem inkl. Montage, Inbetriebnahme, Schulung und Programmierung.

PaintExpo, 13. – 16.4., Karlsruhe,
Halle 3, Stand 3201


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Suchen