CHICAGO (Dow Jones/ks)–Der Ausblick für Verluste und Abschreibungen habe sich verbessert, sagte Michael Neal, CEO von GE Capital, am Dienstag bei einer Präsentation für Investoren. Er gehe davon aus, dass die Finanzsparte der General Electric Co (GE) keine weitere Unterstützung durch die Mutter GE benötigte.

Im kommenden Jahr dürfte der Erholungstrend anhalten. Die Verluste der Immobiliensparte dürften sich verringern, hieß es in der Präsentation. Auch im Verbraucher- und Unternehmenskundengeschäft dürften die Abschreibungen sinken.