21.07.2006 |

Microsoft will bis zu 40 Mrd Dollar für eigene Aktien ausgeben

REDMOND (Dow Jones)–Bei Vorlage des Ergebnisses zum vierten Quartal kündigte das Softwareunternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss an, zwischen dem 21. Juli und dem 17. August zunächst ein Kaufangebot über 20 Mrd Dollar abzugeben.

Microsoft-Aktionäre können dem Unternehmen Aktien in einer Preisspanne zwischen 22,58 und 24,70 Dollar andienen. Die Offerte werde als Holländische Auktion durchgeführt, hieß es weiter.

Der Gewinn je Aktie wird sich wegen des Rückkaufs um 0,06 Dollar erhöhen, sagte Analyst Rick Sherlund von Goldman Sachs. Die Microsoft-Aktie legte nachbörslich um 5,5% auf 24,11 Dollar zu, nachdem sie im regulären Handel am Mittwoch 2,4% auf 22,85 Dollar verloren hatte.


Anzeige

Anzeige

Suchen