06.08.2007 |

Würth legt Grundstein für Produktionswerk in China

KÜNZELSAU / SHENYANG (kn). Der Industriepark soll auf einer Grundfläche von 30 Hektar entstehen. Zunächst sollen an dem Standort 400 Mitarbeiter beschäftigt werden, am Ende des Ausbaus bis zu 3.000. Voraussichtlicher Produktionsstart in Shenyang ist laut Würth im Herbst 2008. In der ersten Ausbauphase sollen auf einer Fläche von 13 Hektar Produktionshallen und technische Verwaltungsgebäude errichtet werden. Der Bau des Verwaltungsgebäudes soll in zwei bis drei Jahren erfolgen.


Anzeige

Anzeige

Suchen