szmtag

15.09.2014 | Topthema

ZF Friedrichshafen übernimmt TRW

ZF-Chef Stefan Sommer leitet künftig einen der größten Automobilzulieferer der Welt. - Bild: ZF

Milliardendeal in der Autobranche: Der Getriebebauer ZF Friedrichshafen übernimmt den US-Konkurrenten TRW und steigt damit zu einem führenden Unternehmen der Branche auf. mehr

Der Baukonzern Bilfinger senkt erneut seine Gewinnprognose. - Bild: Bilfinger

04.09.2014 | Ergebniserwartung muss zurückgenommen werden

Bilfinger senkt die Erwartungen für 2014

Der Baukonzern Bilfinger hat seine Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. Nach dem im August 2014 erfolgten Wechsel im Vorstandsvorsitz habe man die aktuelle Geschäftslage in den einzelnen Divisionen erneut analysiert sowie die jeweiligen Chancen und Risiken bewertet, teilte der Konzern am Mittwochabend mit. mehr

VW streicht einem Magazinbericht zufolge wegen der anhaltenden Produktionsprobleme in Wolfsburg die für das dritte Quartal die geplanten Sonntagsschichten. - Bild: VW

03.09.2014 | Zwangspausen und Produktionsausfälle

VW streicht wegen Produktionsproblemen Sonntagschichten

Einem Medienbericht zufolge streicht der einflussreiche Betriebsrat des Autobauers Volkswagen wegen der anhaltenden Produktionsprobleme in Wolfsburg die für das dritte Quartal die geplanten Sonntagsschichten. mehr

Anzeige

 
Top-Technik
Illustration

Geschmiert und gekühlt mit ATS

Mehr Produktivität und Qualität bei der Bearbeitung von Aluminiumwerkstoffen durch aufeinander abgestimmte Maschinen und Werkzeuge, kombiniert mit neuen Technologien und Verfahren, wie etwa die Aerosol-Trockenschmierung (ATS) aus dem Hause Rother Technologie. mehr...


LinkpfeilAlle Top-Technik Berichte auf www.produktion.de!

Nach Rekord-Verkaufszahlen im bisherigen Jahresverlauf legt Audi-Chef Rupert Stadler für 2014 die Latte höher. - Bild: Audi

03.09.2014 | Audi-Chef will weiter wachsen

Audi treibt Absatzziele nach oben

Der Ingolstädter Premiumautobauer Audi strebt nach den jüngsten Erfolgen noch weiter nach oben. Einem Medienbericht zufolge legt die Volkswagen-Tochter die Latte für das laufende Jahr noch höher. mehr

Kartellstrafen gegen Chipkonzerne: Infineon muss den Löwenanteil zahlen, Renesas, seinerzeit ein Gemeinschaftsunternehmen von Hitachi und Mitsubishi, kommt wegen der Kronzeugenregelung um eine Geldbuße herum. - Bild: Edelweiss/Fotolia

03.09.2014 | Netz bilateraler Kontakte

EU verhängt Kartellstrafe gegen Chipkonzerne

Die Chiphersteller Infineon, Philips, Samsung und Renesas haben nach Ansicht der EU-Kommission gegen Kartellrecht verstoßen. Die Kartellwächter verhängten deshalb Strafen über insgesamt 138,05 Millionen Euro. mehr

Energieeffizienz ist eines der Hauptkriterien bei der Auswahl des passenden Motors für Maschinen und Anlagen. Denn je mehr Antriebe verbaut werden, umso höher ist das Sparpotential. - Bild: Siemens

03.09.2014 | Umfrage

Umrüstung auf energieeffizientere Motoren

Energieeffizienz ist eines der Hauptkriterien bei der Auswahl des passenden Motors für Maschinen und Anlagen. Denn je mehr Antriebe verbaut werden, umso höher ist das Sparpotential. mehr

Der Technologiekonzern Siemens erhält einen Millionen-Auftrag über Gasturbinen aus Südkorea. - Bild: Siemens

03.09.2014 | Gasturbinen für Kraftwerk

Siemens erhält Millionen-Auftrag aus Südkorea

Siemens hat einen Auftrag für Gasturbinen aus Südkorea für ein Kraftwerk erhalten. Das Auftragsvolumen beträgt inklusive eines Langzeit-Servicevertrags 360 Millionen Euro. mehr

Der Automobilzulieferer Benteler übernimmt zwei Teilbetriebe aus der Insolvenzmasse der Wilco Wilken Lasertechnik. – Bild: Benteler

03.09.2014 | Geschäftsbereich erweitert

Benteler übernimmt Lasertechnik-Bereich

Der Automobilzulieferer Benteler erweitert seinen Geschäftsbereich Automobiltechnik mit Laserkompetenz aus der Insolvenzmasse von Wilco Wilken Lasertechnik. mehr

Professor Sascha Stowasser:

03.09.2014 | Zeitaufwand für Material Handling

Ergonomische Geräte steigern Produktivität

Der Zeitaufwand für das Material Handling ist mit ergonomischen Transport­geräten kleiner, sagt Professor Sascha Stowasser vom ifaa im Interview mit Produktion-Redakteur Gunnar Knüpffer. mehr

Die Anzahl der Pkw Neuzulassungen entpricht in etwa dem Vorjahresniveau. - Bild: Kzenon/Fotolia.com

02.09.2014 | Neuzulassungen auf Vorjahresniveau

Deutscher Automarkt verliert im August an Schwung

Der deutsche Automarkt hat im August an Schwung verloren. Insgesamt wurden 213.100 Pkw neu zugelassen, was etwa dem Vorjahresniveau entspricht, teilte der Branchenverband VDA mit. mehr

Italienische Außenministerin Federica Mogherini:

02.09.2014 | Situation wird immer dramatischer

EU wird über weitere Russland-Sanktionen entscheiden

Die Europäische Union wird eine Entscheidung über weitere Sanktionen gegen Russland bis zum Freitag treffen. Das kündigte die italienische Außenministerin und designierte EU-Außenbeauftragte, Federica Mogherini, am Dienstag an. mehr

Anzeige

Als neuer Großinvestor beim Roboter- und Anlagenbauer Kuka will der hessische Unternehmer Friedhelm Loh künftig die Geschicke des Augsburger Konzerns mitbestimmen. - Bild: Rittal

02.09.2014 | Freidhelm Loh will mitreden

Neuer Großaktionär will bei Kuka Einfluß nehmen

Einem Medienbericht zufolge will Friedhelm Loh, der neue Großinvestor beim Augsburger Roboter- und Anlagenbauer Kuka, künftig mitbestimmen und Einfluss auf die personelle Besetzung der einzelnen Unternehmenorgane nehmen. mehr

VW steht einem Zeitungsbericht zufolge kurz vor der Genehmigung eines Automobilwerks in Thailand. - Bild: VW

02.09.2014 | Genehmigung steht unmittelbar bevor

Volkswagen plant Fabrik in Thailand

Ein Antrag von Volkswagen zum Bau einer Autoproduktion in Thailand könnte laut einem Pressebericht bald genehmigt werden. Der Antrag auf den Bau einer Fabrik in Hafennähe vor Bangkok schon Anfang nächster Woche entschieden werden. mehr

Die Erlaubnis zur Herstellung von Hochdruck-Wasserstofftanks erleichtert und beschleunigt die Produktion von Brennstoffzellenfahrzeugen. – Bild: Toyota

01.09.2014 | Produktion von Brennstoffzellen-Fahrzeugen

Toyota darf Hochdruck-Wasserstofftanks fertigen

Der japanische Automobilhersteller Toyota darf künftig Hochdruck-Wasserstofftanks für Brennstoffzellenfahrzeuge produzieren und die notwendigen Sicherheitsprüfungen selbst durchführen. mehr

Im Juli hatte Iliad 15 Milliarden US-Dollar für einen Anteil in dieser Höhe an T-Mobile US geboten. Die Deutsche Telekom AG hat aber kein Interesse bekundet, ihre Tochter zu dem Preis zu verkaufen. - Bild: Telekom

01.09.2014 | Preis muß stimmen

Iliad sucht Partner für neues T-Mobile-Angebot

Für die angestrebte Übernahme der US-Tochter der Deutschen Telekom holt sich der französische Telekommunikationskonzern Iliad fremde Hilfe ins Haus. Derzeit würden Gespräche mit mehreren potenziellen Partnern geführt, um ein neues Angebot für T-Mobile US vorzulegen. mehr

Im Juli stagnierte der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Die Inlandsnachfrage verfehlte ihr Vorjahresniveau um sechs Prozent. - Bild: Hochschule München

01.09.2014 | Auftragseingänge auf Vorjahresniveau

VDMA: Auslandsorder im Plus, Inlandsorder im Minus

Der Auftragseingang der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer hat im Juli auf Jahressicht stagniert. Das Inlandsgeschäft sank um sechs Prozent, das Auslandsgeschäft lag um vier Prozent höher. mehr

Hans-Georg Scheibe:

01.09.2014 | Umsetzung neuer Automatisierungskonzepte

Industrie 4.0-Pioniere gesucht…

Das Thema Industrie 4.0 wird die Wertschöpfungsketten verändern - davon kann insbesondere der Maschinenbau profitieren. Exklusiv-Interview mit Hans-Georg Scheibe von der Unternehmensberatung ROI. mehr

Was erwarten deutsche Unternehmen von Industrie 4.0? - Bild: mi

01.09.2014 | Vom Maschinenbauer bis zum Automatisierer

Was erwarten deutsche Unternehmen von Industrie 4.0?

Vom Maschinenbauer bis zum Automatisierer, in allen Branchen und Industrien machen sich Unternehmer das Thema zu eigen. Was erwarten deutsche Unternehmer von Industrie 4.0? mehr

Im neuen Antrag kündigte NEVS nun an, ihre Eigentümerin, die National Modern Energy Holdings, werde die nötige Liquidität bereitstellen. Außerdem deutete NEVS an, einen Investor gefunden zu haben. - Bild: Saab

29.08.2014 | Verhandlungen mit Investoren laufen auf Hochtouren

Saab-Mutter beantragt erneut Gläubigerschutz

Die Muttergesellschaft des schwedischen Traditionsautobauers Saab probiert es noch einmal: Einen Tag, nachdem ein Gericht den Gläubigerschutz verweigert hatte, reichte NEVS, hinter der chinesische Investoren stehen, einen neuen Antrag ein. mehr

Audi ruft weltweit rund 70.000 Fahrzeuge zurück. Betroffen sind Modelle mit einem speziellen TDI-Motor. - Bild: Audi

29.08.2014 | Öl im Bremskraftverstärker

Audi ruft Autos wegen möglicher Bremsprobleme zurück

Der Premiumautobauer Audi ruft weltweit rund 70.000 Fahrzeuge wegen möglicher Probleme mit dem Bremskraftverstärker zurück in die Werkstätten. Knapp die Hälfte der Fahrzeuge betreffe Kunden in Deutschland. mehr

Die ehemalige Evonik-Energietochter Steag wird wie erwartet komplett von einem Stadtwerke Konsortium übernommen. - Bild: Evonik

29.08.2014 | Konzentration auf die Spezialchemie

Evonik steigt bei Steag aus

Der Spezialchemiekonzern Evonik steigt komplett aus der Steag aus. Das Stadtwerke-Konsortium Rhein-Ruhr übernimmt den Anteil von 49 Prozent für rund 570 Millionen Euro.mehr

Die Geschäfte der Maschinenfabrik Hermle liefen im ersten Halbjahr 2014 gut. Der Werkzeugmaschinenhersteller steigerte den Konzernumsatz von Januar bis Juni im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um mehr als 14 Prozent. - Bild: Hermle

29.08.2014 | Satter Gewinnanstieg

Hermle mit deutlichem Plus im ersten Halbjahr

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle hat im ersten Halbjahr ein deutliches Umsatz- und Gewinnplus erreicht und sieht sich angesichts der soliden Auftragslage bei ihrer Wachstumsprognose für das Gesamtjahr bestätigt. mehr

Die Luft für den verschuldeten Autobauer Saab wird immer dünner, der Antrag auf Gläubigerschutz wurde abgelehnt. Steht die schwedische Kultmarke vor dem Aus oder springt ein rettender Investor in die Bresche?  - Bild: Saab

29.08.2014 | Hiobsbotschaft für den schwedischen Autobauer

Gericht verweigert Saab Gläubigerschutz

Der schwedische Autobauer Saab steht möglicherweise vor dem Aus. Ein Gericht wies den Antrag der Eigentümergesellschaft auf Gläubigerschutz am Donnerstag zurück. mehr

Verfügbar in über 120 Ländern: Ford startet die Produktion des 2015er Ford Mustang in Flat Rock. - Bild: Ford

28.08.2014 | Sportwagen-Ikone nun in über 120 Ländern erhältlich

Ford startet Produktion des neuen Mustang

Startschuss für die Produktion des neuen Ford Mustang in Flat Rock. Das Besondere: Zum ersten Mal in der 50 jährigen Geschichte des Pony Cars bietet der US-Autobauer seinen bekanntesten Sportwagen weltweit in über 120 Ländern an. mehr

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW vermeldet, dass die weltweiten Krisen erste Bremsspuren beim Auslandsgeschäft deutscher Werkzeugmaschinenhersteller hinterlassen. - Bild: VDW

27.08.2014 | Auftragseingang leicht gestiegen

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie bleibt auf Kurs

Im zweiten Quartal 2014 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum zweiten Quartal 2013 um einen Prozent. mehr

Der Auftrag für den Röhrenhersteller beläuft sich auf rund 430.000 Tonnen. - Bild: Stahl-Zentrum/SMS/Salzgitter

27.08.2014 | Amerikanisches Pipelineprojekt

Europipe soll Röhren für ET Rover liefern

Die Salzgitter-Beteiligung Europipe soll mehr als 1.000 Kilometer Röhren für das amerikanische Pipelineprojekt ET Rover liefern. mehr

Suchen