szmtag

24.01.2012 |

Felder wird Personalchef bei Heidelberger

Dr. Rupert Felder ist neuer Leiter Personal bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Bild: Heidelberger).
Dr. Rupert Felder ist neuer Leiter Personal bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Bild: Heidelberger).

Der angeschlagene Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druckmaschinen bekommt einen neuen Personalchef. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, übernimmt Dr. Rupert Felder (48) zum 1. Februar die Leitung des Bereichs Global Human Resources bei dem MDAX-Konzern.

HEIDELBERG (ks). Felder war zuvor für den Daimler-Konzern tätig und dort mit unterschiedlichen strategischen und operativen Aufgaben und Führungspositionen im Personalbereich betraut, zuletzt als Personalleiter des Werkes Mannheim bei Daimler Buses. In der neuen Aufgabe übernimmt der promovierte Arbeitsrechtler die Leitung des Personalbereiches der Heidelberg Gruppe und berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden.

Felder folgt auf Klaus Hofer, der Ende vergangenen Jahres das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Felder studierte Rechtswissenschaft an der Universität Tübingen und hat Lehraufträge an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden sowie an der Hochschule Pforzheim. 1991 startete er seine berufliche Laufbahn im Personalbereich des Werkes Rastatt der Mercedes-Benz AG. Weitere Stationen führten ihn als Leiter Personalpolitik und Arbeitsrecht zur EvoBus GmbH nach Stuttgart. Für die Daimler AG war er ab September 2000 im Projekt “ePeople” in der Schnittstelle zwischen IT und HR für die Neugestaltung softwaregestützter HR-Prozesse und ab 2003 als Leiter Personalprozesse für die Standardisierung und Optimierung aller Corporate-HR-Prozesse bei Daimler weltweit verantwortlich, bevor er wieder im operativen Personalbereich als Personalleiter der Omnibusfabrik in Mannheim tätig war.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Beim US-Autobauer Ford steht Firmenkreisen zufolge in Kürze ein Chefwechsel an. Der derzeitige Vorstandsvorsitzende Alan Mulally werde schon bald von Mark Fields abgelöst werden. - Bild: Ford

Ford-Vorstand Fields soll Konzernchef Mulally ablösen

Beim US-Autobauer Ford steht offenbar ein Führungswechsel ins Haus. Laut dem "Wall Street Journal" soll Alan Mulally voraussichtlich vor Jahresende seinen Posten räumen. mehr

Der Autozulieferer Continental hat einen neuen Personalvorstand gefunden. Ariane Reinhart wird Elke Strathmann ablösen. - Bild: Bentley

Bentley-Managerin Reinhart soll Conti-Personalchefin werden

Einem Medienbericht zufolge hat die derzeitige Bentley-Personalchefin Ariane Reinhard beste Chancen, die scheidende Personalvorstandsfrau Elke Strathmann zu ersetzen. mehr

Anzeige

Olivier Gaudefroy wird neuer Chef von Renault Deutschland. - Bild: Renault

Gaudefroy wird neuer Geschäftsführer von Renault Deutschland

Renault Deutschland bekommt überraschend einen neuen Chef. Bereits zum 18. April 2014 übernimmt Olivier Gaudefroy den Vorsitz des Vorstands. mehr

Überraschung beim VW-Konzern: Wolfgang Dürheimer übernimmt Anfang Juni den Chefposten bei der englischen Luxus-Marke Bentley und wird zudem Bugatti-Präsident. - Bild: Audi

Dürheimer wird neuer Chef von Bugatti und Bentley

Der als Entwicklungsvorstand bei Audi gescheiterte Wolfgang Dürheimer kehrt zurück und übernimmt künftig die Leitung der Marken Bentley und Bugatti im großen Volkswagen-Reich. mehr



Suchen