28.05.2010 |

Vahland wird neuer Skoda-Chef – Neumann geht nach China

Ein neuer Wechsel in der Konzernführung bei Volkswagen: Der bisherige China-Chef, Winfried Vahland, soll ab September die tschechische Marke Skoda leiten, wie der Wolfsburger Automobilkonzern am Freitag mitteilte.

WOLFSBURG (Dow Jones/rm). Seine Nachfolge als Präsident der Volkswagen Gruppe im Reich der Mitte wird erwartungsgemäß Karl-Thomas Neumann übernehmen, der derzeitige Konzernbeauftragte für Elektromobilität und ehemalige Continental-Chef. Der bisherige Vorstandsvorsitzende von Skoda, Reinhard Jung, geht in den Ruhestand.


Anzeige

Suchen