szmtag

Firmen

13.10.2011 |

VDMA NRW wählt Siegfried Koepp zum Vorsitzenden

Siegfried Koepp ist neuer Vorsitzender des VDMA in Nordrhein-Westfalen (Bild: EMG/VDMA).
Siegfried Koepp ist neuer Vorsitzender des VDMA in Nordrhein-Westfalen (Bild: EMG/VDMA).

Auf der Mitgliederversammlung des VDMA NRW wurde Siegfried Koepp, Vorsitzender der Geschäftsführung EMG Automation GmbH aus Wenden, zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Der neue Vorsitzende betonte in seiner Antrittsrede die Veränderungen, die durch die Umsetzung von politischen Maßnahmen auf den Maschinenbau in Nordrhein-Westfalen zukommen, wie zum Beispiel das Klimaschutzgesetz. Im Maschinen- und Anlagenbau arbeiten Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen rund 200.000 Menschen. „Mir ist es ein besonderes Anliegen, die Leistungen, die Wertekultur und den Fortschritt, der erst durch den Maschinenbau möglich wird, zu kommunizieren und sichtbar zu machen“, sagte Koepp.

An NRW-Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger appellierte der neue VDMA-Vorsitzende: „Ich möchte Sie bitten, sich für den Erhalt des Industriestandortes Nordrhein-Westfalen einzusetzen. Insbesondere bei der Gestaltung des Klimaschutzgesetzes in Nordrhein-Westfalen ist es wichtig, den Gleichklang von Klimaschutz und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen beizubehalten. Nur so kann der Standort wachsen und sich im internationalen Wettbewerb behaupten.“

Folgende Unternehmer wurden als Mitglieder in den Vorstand gewählt:
Dr. Erich W. Bröker, Jagenberg AG, Krefeld
Petra Bültmann-Steffin, Bültmann GmbH, Neuenrade
Prof. Dr. h.c. Josef Gerstner, KTR Kupplungstechnik GmbH, Rheine
Prof. Dr. Ing. Paul Gronau, MSRG GmbH, Meschede
Michael Hess, Carl Krafft & Söhne GmbH & Co. KG, Düren
Siegfried Koepp, EMG Automation GmbH, Wenden
Jan-Udo Kreyenborg, Kreyenborg GmbH, Münster
Manfred Lehner, Beko Technologies GmbH, Neuss
Nicola Lemken, Lemken GmbH & Co. KG, Alpen
Arnulf Lockmann, Janz Automationssysteme AG, Paderborn
Christof Mikat, TML Technik GmbH, Monheim
John Oliver Naumann, Hegenscheidt-MFD GmbH & Co. KG, Erkelenz
Dr. Henry Puhl, Claas KGaA mbH, Harsewinkel
Max Wilhelm Schenck, A. Mannesmann Maschinenfabrik GmbH, Remscheid
Theodor Wagner, GEA Group AG, Düsseldorf

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Ronald DeFeo, CEO des US-Transportgeräte-Herstellers Terex, übernahm durch geschicktes Vorgehen den deutschen Konkurrenten Demag Cranes. - Bild: Terex

Terex auf dem Weg zum Global Player

Der CEO von Terex, Ronald DeFeo, baut den US-Transportgeräte-Hersteller mit Geduld zum Global Player aus. mehr

Prof. Felbermayr, Leiter des Ifo Zentrums für Außenwirtschaft:

TTIP als Plattform für Verschwörungstheoretiker

Ifo-Volkswirt Professor Felbermayr rät im Interview mit Produktion-Redakteur Gunnar Knüpffer, die Ambitionen beim Freihandelsabkommen zwischen EU und USA zu senken und ein separates Investitionsschutz-Abkommen abzuschließen. mehr

Anzeige

Prof. Dr.-Ing. Friedrich-Wilhelm Bach, hochdekorierter Wissenschaftler und Gründer der Kjellberg-Stiftung, ist tot. - Bild: Kjellberg

Professor Friedrich-Wilhelm Bach ist tot

Der Gründer der Kjellberg-Stiftung, Professor Friedrich-Wilhelm Bach, ist tot. Er erlag im Alter von 69 Jahren einer schweren Krankheit. mehr

Der frühere Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und sein damaliger Finanzer Holger Härter müssen sich nun doch wegen Marktmanipulation verantworten. - Bild: UnitedPictures

Ex-Porsche-Manager müssen nun doch vor Gericht

Die Streitigkeiten vor Gericht im Zuge der verpatzten VW-Übernahme durch Porsche vor einigen Jahren gehen weiter. Das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart eröffnet nun doch ein Hauptverfahren wegen Marktmanipulation gegen die beiden Ex-Porsche-Vorstände Wendelin Wiedeking und Holger Härter. mehr



Anzeige

Suchen