05.11.2008 |

Zubehör und Ausführungen ergänzt

Bei den Leistungsschaltern NZM2 bis 300 A steht für Standard-Netz- oder -Lastumschaltungen aus der Ferne nun der Fernantrieb XRD bereit. Das Ein- und Ausschalten sowie Rücksetzen erfolgt per Dauer- oder Impulskontakt mittels manueller Befehlsgeber oder automatisierter Steuerbefehle. Die Schaltzeit für Ein/Aus beträgt maximal 170 ms. Leistungsschalter sind wichtige Komponenten bei Schweißsteuerungen. Die Modelle NZM dienen als Hauptschalter für den Anlagen- und Personenschutz. Das schnelle und automatische Abschalten von gefährlichen Berührungsspannungen schützt Personen gegen elektrischen Schlag.


Anzeige

Anzeige

Suchen