szmtag
Günther Schuh:

17.04.2014

Professor Schuh: Bei Industrie 4.0 gibt es ‘One Single Source of Truth’

Der Traum von 'Just one Single Source of Truth' wird in Industrie 4.0 wahr und die Produktion von Morgen vom Ballast unzähliger überflüssiger Daten befreit, prognostizierte Professor Dr. Schuh im Video-Interview auf dem Kongress Die Fabrik des Jahres.mehr

Siegried Russwurm:

16.04.2014

Siemens-Vorstand Russwurm: Für Industrie 4.0 wird ein über Werksgrenzen hinausgehendes MES benötigt

Künftig müssen komplexe Produktionsnetzwerke über Werksgrenzen hinweg organisiert werden, sagte Siemens-Vorstand Professor Russwurm im Video-Interview auf dem Kongress Die Fabrik des Jahres.mehr

Elmar Degenhart:

10.04.2014

Der wahre Sinn von Industrie 4.0

Weil die Chinesen sich mit rasantem Tempo daran machen, ihre weltwirtschaftliche Rolle zurück zu erobern, müssen die Europäer um ihre Wettbewerbsfähigkeit kämpfen. Das ist der Sinn von Industrie 4.0, wurde auf dem Kongress Die Fabrik des Jahres/GEO klar.mehr

Anzeige

Elmar Degenhart:

08.04.2014

Continental-Chef Degenhart bemängelt hohe EEG-Umlage

Der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart kritisierte auf dem Kongress “Die Fabrik des Jahres/GEO” am 1. April in Amberg, dass die EEG-Umlage dieses Jahr 21 Milliarden Euro kosten wird. mehr

Der Münchner Finanzinvestor Stargate Capital übernimmt den insolventen Fernseher-Hersteller Loewe. Loewe unterzeichnete nach eigenen Angaben mit Stargate Capital einen notariellen Kaufvertrag über den gesamten Geschäftsbetrieb von Loewe AG und Loewe Opta GmbH. - Bild: imago/momentphoto/Killig

23.03.2014

Insolventer TV-Gerätehersteller Loewe findet neuen Investor

Die insolvente Loewe AG scheint gerettet. Der Hersteller hochwertiger Fernseher wird von der Münchner Stargate Capital GmbH übernommen.mehr

LPKF-Vorstandsvorsitzender Ingo Bretthauer will in Südkorea aufgrund des wachsenden Geschäfts jetzt den direkten Zugang zum Markt herstellen. - Bild: LPKF

22.03.2014

Spezialmaschinenbauer LPKF expandiert in Asien

Der Spezialmaschinenbauer LPKF Laser & Electronics expandiert in Asien. Der Markt für Laserproduktionsmaschinen in Südkorea soll nun mit einer eigenen Tochtergesellschaft bedient werden.mehr

Werkzeugmaschinen von Hermle sind gefragt wie nie. Im Jahr 2013 erzielte das Unternehmen mit 350 Mio Euro einen Auftragsrekord. - Bild: Hermle

22.03.2014

Hermle 2013 mit neuem Auftragsrekord

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Auftragsrekord: Nach vorläufigen Berechnungen erhöhten sich die neuen Bestellungen 2013 konzernweit um rund 15 Prozent auf über 350 Millionen Euro.mehr

In Spartanburg würde die Produktionskapazität um 100.000 auf rund 400.000 Fahrzeuge jährlich emporschnellen. Mehrere Hundert Jobs kämen in der Fertigung dazu. - Bild: BMW Group

21.03.2014

BMW kündigt große Investitionen in USA an

Der Münchener Premiumautobauer BMW rüstet sich offenbar für eine große Expansion in seinem US-Werk in Spartanburg im Bundesstaat South Carolina.mehr

Manfred Bender:

20.03.2014

Pfeiffer Vacuum streicht Dividende zusammen

Der Maschinenbaukonzern Pfeiffer Vacuum will seinen Aktionären für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von 2,65 Euro je Anteil zahlen nach 3,45 Euro im Jahr zuvor.mehr

Der Gabelstaplerhersteller Kion setzt 2014 auf ein anziehendes Geschäft in seinem Kernmarkt Westeuropa und peilt wegen der Konjunkturerholung in der Region ein leichtes Plus bei Umsatz und Auftragseingang an. - Bild: Kion

20.03.2014

Kion peilt Plus bei Umsatz und Auftragseingang an

Der Gabelstaplerhersteller Kion will im laufenden Jahr beim Umsatz und Auftragseingang wieder zulegen. Zudem sollen das operative Ergebnis und die Marge weiter wachsen.mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser will die Struktur auflösen, die sein Vorgänger Peter Löscher eingerichtet hat. Das Ziel: weniger Bürokratie und weniger Kosten. - Bild: Bosch

20.03.2014

Siemens plant Auflösung der Sektoren

Beim Industriekonzern Siemens steht offenbar ein Umbruch bevor. Vorstandschef Joe Kaeser wolle die Sektoren auflösen und dem Unternehmen auf diese Weise zu mehr Profitabilität verhelfen.mehr

Zum Beispiel unvollständige Auträge und Arbeistanweisungen oder falsche Proritäten führen zu Abstimmungsproblemen (26 Prozent).

13.03.2014

Wertschöpfung: ‘Nur 12  Prozent der Zeit wird geführt’

Führungskräfte bei KMU verbringen 50 Prozent ihrer Arbeitszeit mit reaktiven Tätigkeiten. Sie sollten proaktive Tätigkeiten ausbauen, um mit Planung und zielgerichtetem Handeln künftige Probleme zu vermeiden.mehr

Deutschlands größter Photovoltaikhersteller Solarworld will mit seinem neuen Großaktionär im Golfstaat Katar produzieren. - Bild: Solarworld

12.03.2014

Solarworld plant Produktion in Katar

Einem Medienbericht zufolge will der deutschte Photovoltaikhersteller Solarworld künftig in Katar fertigen.mehr

Mit Antennen und Transpondern will Rohde & Schwarz im RFID-Gate Produktdaten direkt in SAP übertragen. - Bild: Rohde & Schwarz

12.03.2014

Rohde & Schwarz Teisnach plant RFID-Piloten

Der Senderhersteller Rohde & Schwarz in Teisnach plant, mit RFID-Technologie die Daten der verbauten Teile direkt in SAP einzuspeisen. Projektleiter Michael Winkler realisiert derzeit ein Pilotprojekt.mehr

Die Industrie im Euroraum hat die Produktion zum Jahresauftakt überraschend zurückgefahren. - Bild: Bilfinger Berger

12.03.2014

Industrie im Euroraum drosselt ihre Produktion überraschend

Die Industrie im Euroraum hat die Produktion zum Jahresauftakt überraschend zurückgefahren. Die Energieerzeugung und die Herstellung von Gebrauchsgütern ging zurück, während bei Investitionsgütern ein kräftiger Zuwachs verzeichnet wurde.mehr

 Mit der Investition ins Stammwerk Zuffenhausen will Porsche-Personalvorstand Thomas Edig (re.) das Unternehmen fit für die Zukunft und die VW-Tochter zu einem noch attraktiveren Arbeitgeber machen. - Bild: Porsche

10.03.2014

Porsche investiert in Zuffenhausen

Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche erweitert das Stammwerk in Zuffenhausen und setzt bereits erste Baumaßnahmen im laufenden Betrieb um.mehr

Bis Ende Mai können sich Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes für den Award Fabrik des Jahres/GEO bewerben. Bild: Produktion

05.03.2014

Wettbewerb “Die Fabrik des Jahres/GEO” startet in neue Runde und wird internationaler

In diesem Jahr verspricht Die Fabrik des Jahres/GEO besonders spannend und herausfordernd für die Teilnehmer zu werden, denn verstärkt werden auch Unternehmen mit Sitz außerhalb des deutschsprachigen Raums aufgefordert, teilzunehmen und sich auf globaler Ebene zu messen. mehr

Sven Breitschwerdt:

25.02.2014

Mercedes-Benz: Ritterschlag für MDC Power in Kölleda

Bei Mercedes-Benz in Stuttgart beobachtet man das Geschäftsmodell von MDC Power mit Bewunderung. Die Thüringer dürfen den neuen 4-Zylinder-Dieselmotor fertigen und dafür zwei neue Hallen bauen.mehr

Der Fuß für eine Prothese muss vor allem der Belastung beim Laufen standhalten (Bild: Otto Bock).

08.01.2014

Otto Bock, Werk Duderstadt: Materialkünstler im Herzen Deutschlands

Das Medizintechnik-Unternehmen Otto Bock verarbeitet ein großes Materialspektrum. Für die „einmalige Verknüpfung von Handwerkskunst und High-Tech“ erhält es den Zukunftspreis der Fabrik des Jahres. mehr

Thomas Ebenhöch:

08.01.2014

Thomas Ebenhöch, Continental: “Als Chef nicht zu schnell vorne weglaufen”

Thomas Ebenhöch leitet den Continental-Standort Regensburg. Warum er jeden der rund 7 000 Mitarbeiter fordern und fördern will, sein volles Potenzial zu entfalten, erklärt er im Interview. mehr

Auf den Kostenstellentafeln sind die wichtigsten Kennzahlen einer Fertigungs­linie wie Durchlaufzeit oder Scrap zusammengefasst (Bild: Continental).

07.01.2014

Continental, Werk Regensburg: “Ein exzellentes Produktionssystem muss leben”

Bei den Continental-Mitarbeitern in Regensburg gehört ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess zum Alltag. Dafür sind sie mit dem Preis ‚Hervorragendes Produktionssystem‘ beim Wettbewerb ‚Fabrik des Jahres‘ ausgezeichnet worden. mehr

Die Herzen von Köchinnen und Köchen schlagen schneller: Silit verbindet Funktionalität und Design auf gekonnte Art und Weise (Bild: Silit).

06.01.2014

Silit, Werk Riedlingen: 288 Genies zu einem Team verschmolzen

2009: Neuheiten nicht serienreif, Standardprodukte nicht auslieferbar. Vier Jahre später jagt Silit, Hersteller hochwertiger Küchenutensilien, Wettbewerbern Marktanteile ab und darf sich ‚Fabrik des Jahres‘ nennen. mehr

Bei der Gelenkwellenproduktion kommt es auf höchste Qualität an: Kein fehlerhaftes Produkt verlässt den Ort seiner Entstehung (Bild: IFA Rotorion-Powertrain).

03.01.2014

IFA Rotorion-Powertrain: “Was wir geleistet haben, ist einzigartig”

Die Verlagerung eines kompletten Gelenkwellenwerks vom Bodensee nach Sachsen-Anhalt beschränkt sich nicht auf den Umzug der Maschinen und Anlagen. Denn die Herausforderung ist eine ganz andere. mehr

Manfred Kirchberger, Siemens-Gerätewerk Erlangen: Man muss seine Ziele kennen und die Mannschaft einbinden. (Bild: Siemens)

02.01.2014

Kirchberger, Siemens Erlangen: Nicht aufgeben, dabeibleiben

Wie er es mit dem Siemens-Gerätewerk Erlangen (GWE) schaffte, ‚Die Fabrik des Jahres 2013‘ zu werden, gibt der Leiter Manfred Kirchberger im Interview preis: Man muss seine Ziele, seine Visionen kennen, sich auf den Weg machen, die Mannschaft mitnehmen und die Ziele konsequent angehen. mehr

Bei der Montage ist noch relativ viel Handarbeit gefragt. Dazu werden die Mitarbeiter regelmäßig geschult (Bild: Volkswagen).

02.01.2014

Volkswagen AG, Werk Bratislava: Millionen von Varianten fest im Griff

Mehr als eine Million Fahrzeugvarianten werden im Volkswagen-Werk im slowakischen Bratislava montiert. Trotz dieser Vielfalt hat man die Prozesse fest im Griff. Dies ist der Grund für den Sieg in der Kategorie ‚Hervorragende Großserienfertigung‘. mehr

Suchen