Comarch Data Center

Comarch Data Center. - Bild: Comarch

Aufgrund der Schnelllebigkeit und Dynamik der Absatzmärkte, setzt die i2s GmbH seit Jahren auf moderne und flexible IT-Systeme zur Verwaltung der eigenen Ressourcen. Mit dem ab Oktober 2015 neu hinzukommenden System für die Produktionsplanung und -steuerung des Softwareanbieters Comarch möchte i2s nicht nur auf Kundenbedürfnisse reagieren. Ab sofort und mit Einführung dieser modernen Lösung bietet i2s seinen Kunden proaktiv die Mitarbeit in der Automatisierung der Zusammenarbeit für eine optimale Produktions- und Logistikplanung an.

Die dabei eingesetzte Technologie basiert auf einer Comarch-EDI-Plattform der zweiten Generation, die unterschiedlichste Kundenanforderungen wie die Erstellung von Lieferprognosen, -abrufen und -avisierungen bis hin zur Erstellung von Ausgangsrechnungen als standardisierte Prozesskette behandelt. (EDI – Electronic Data Interchange, bezeichnet den standardisierten elektronischen Datenaustausch zwischen Geschäftspartnern)

Es besteht weder Technologie- noch Kompetenzabhängigkeit der Geschäftspartner zueinander, da es dieser moderne EDI-Ansatz erlaubt, auch Individualanforderungen im Dienstleistungsansatz zu lösen. Die einheitlich aufbereiteten Daten können zudem an vor- und nachgelagerte Systeme (Produktionsplanung, Finanzbuchhaltung, CRM) zur Informationsverteilung und Weiterverarbeitung übergeben werden. Die Komplexität, Fehlerrate und Kapitalbindung einer Einführung im Dienstleistungseinsatz verringert sich somit auf einen Bruchteil im Vergleich zu konventionell betriebenen Lösungen.

Quelle: Comarch