13.02.2012 |

Rohr- und Stangenlager: Schneller lagern auf weniger Fläche

Um die aufwändige Materialhandhabung effektiver zu gestalten und die derzeit 160 verschiedenen Artikel effizient zu lagern, benötigte Schmid ein Kassettenlager mit hoher Verfügbarkeit. Da die Bodenlagerung auch räumlich an ihre Grenzen stieß, sollte das neue Lagersystem darüber hinaus auf einer möglichst geringen Lagergrundfläche eine kompakte Bevorratung ermöglichen. Aber auch die Transparenz über den Lagerbestand sollte verbessert werden.

Durch die zum Teil nur wenige Stunden betragenden Lieferfristen der Produkte des Zaunspezialisten musste das neue Lagersystem vor allem eine hohe Verfügbarkeit und Flexibilität mitbringen. Eine weitere Anforderung bestand darin, das Lager gut in die bereits gebaute Halle einzupassen.

Das Brückenlager ließ sich exakt auf die bestehenden Bedürfnisse zuschneiden, so Schmid, und ist in Zukunft bedarfsweise erweiterbar. Sein Fassungsvermögen beträgt 100 Kassetten à 2 t Nutzlast. Um das Material platzsparend lagern zu können, werden zwei verschiedene Kassettengrößen genutzt. Der größere Kassettentyp hat ein um rund 36 % höheres Fassungsvermögen.

Zudem beinhaltet die Lageranlage eine Einfach-Längsstation zur Ein- und Auslagerung sowie eine seitlich vor dem Lager platzierte Einfach-Querverfahrstation zur Auslagerung. Beide Stationen befinden sich in unmittelbarer Nähe der zwei indirekt an das Lager angeschlossenen Sägen und werden manuell bestückt.


Anzeige

 Effizienz-Navi

Preis 
Energie 
Handhabung
Lebensdauer 
Material 
Service 
Zeit

Anzeige

Suchen