szmtag

Firmen

  • Basler AG
    An der Strusbek 60-62
     22926 Ahrensburg

14.07.2010 |

Basler verdoppelt Kapazitäten in der Kameraproduktion

Bildverarbeitungsspezialist Basler Vision Technologies erweitert die Kameraproduktion und verdoppelt die Kapazitäten in der Bestückung durch die Anschaffung einer zusätzlichen Bestückungsmaschine der neuesten Generation.

AHRENSBURG (sp). Jan Lemke, Produktionsleiter bei Basler erläutert: „Basler hat in den letzten Jahren kontinuierlich in die Produktion investiert und ist durch ständige Verbesserungen Vorreiter in Kosteneffizienz, Qualität und Flexibilität geworden. Mit der neuen Anlage richten wir uns erneut an aktuellen Markt- und Kundenbedürfnissen aus und sind optimal gerüstet für die Zukunft.“

Basler profitiert vom Wirtschaftswachstum und Investitionsaufschwung und verzeichnet seit Anfang des Jahres stark steigende Auftragseingänge, insbesondere im Segment der GigE Kameras, die im Vergleich zu Analogkameras und Digitalkameras mit anderen Schnittstellen derzeit das prozentual größte Wachstum verzeichnen. Mit den zusätzlichen Produktionskapazitäten ist Basler bestens vorbereitet auf steigende Stückzahlen und den Ausbau seiner Marktführerschaft im GigE Segment.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Der Premiumautobauer Daimler übernimmt über seine Tuning-Tocher AMG 25 Prozent der Anteile an der italienischen Edel-Motorradschmiede MV Augusta. - Bild: MV Augusta

Daimler beteiligt sich an Motorradbauer MV Augusta

Der Premiumautobauer Daimler setzt zukünftig auch auf zwei Räder: Die Stuttgarter haben sich über ihre Sportwagen-Tochter AMG an der italienischen Motorradmarke MV Augusta beteiligt. mehr

Laut einem Zeitungsbericht will die Unternehmensführung massiv Stellen streichen - vor allem in Deutschland. Auch betriebsbedingte Kündigungen seien möglich. - Bild: kru

Lanxess will mehr als tausend Arbeitsplätze streichen

Der Chemiekonzern Lanxess will im Zuge seines Sparprogramms "Let's Lanxess again" bis zu 1.200 Arbeitsplätze streichen. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf Konzern-Kreise. mehr

Anzeige

EBM-Papst, hier die Zentrale in Mulfingen, will 3,5 Millionen Euro in ein eigenes Institut am Campus Künzelsau investieren. - Bild: EBM-Papst

EBM-Papst will Institut gründen

Ventilatoren- und Motorenspezialist EBM-Papst beabsichtigt die Gründung eines eigenen Forschungsinstituts am Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn. Rund 3,5 Millionen Euro sollen in Gebäude, Ausstattung sowie in die Beschäftigung von Professoren und Dozenten fließen. Ziel ist der Ausbau der Forschung im Bereich elektromagnetische Antriebe. mehr

Trotz hoher Investitionen in das neue Macan-Werk in Leipzig will der Sport- und Geländewagenbauer Porsche in diesem Jahr seinen Gewinn weiter steigern. - Bild: Porsche

Porsche will auf Wachstumskurs bleiben

Die selbst gesteckten Ziele für das laufende Jahr sieht Porsche trotz recht verhaltener Quartalsergebnisse nicht gefährdet. Im Gegenteil: Der Sportwagenbauer ist sogar etwas optimistischer geworden. mehr



Anzeige

Suchen