szmtag

13.01.2012 |

Boeing startet gut ins neue Jahr

Die Nachfrage nach der neuen Generation des Mittelstreckenjets 737 füllt bei Boeing die Auftragsbücher (Bild: Boeing).
Die Nachfrage nach der neuen Generation des Mittelstreckenjets 737 füllt bei Boeing die Auftragsbücher (Bild: Boeing).

Der weltweit zweitgrößte Flugzeugbauer Boeing ist mit guten Geschäften ins neue Jahr gestartet. Im Januar verkauften die Amerikaner nach eigenen Angaben zehn Flugzeuge ihres Modells Dreamliner 787 und 17 Maschinen ihres Verkaufsschlagers 737.

CHICAGO (Dow Jones/ks)–An welche Gesellschaften die bestellten Dreamliner gehen, teilten Boeing Co in ihrer aktualisierten Bestellliste allerdings nicht mit. Die 17 Flugzeuge der Modellreihe 737 kaufte die indische Fluggesellschaft Jet Airways. Mit der Stornierung von zwei Aufträgen für das Modell 777 musste Boeing allerdings auch die ersten Auftragsausfälle des Jahres hinnehmen.

Nach jahrelangen Verzögerungen konnte der amerikanische Flugzeugbauer im vergangenen Jahr die ersten drei Maschinen vom Typ Dreamliner ausliefern. Das Flugzeug, dessen Rumpf grossteils aus neuen Verbundmaterialien besteht, hatte sich in der Entwicklung und Fertigung als Problemfall erwiesen. Binnen zwei Jahren will Boeing die Produktion von bisher 2,5 auf 10 Maschinen im Monat hochschrauben.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Von Januar bis März verließen 141 Verkehrsflugzeuge die Airbus-Hallen. - Bild: Airbus

Airbus liefert im ersten Quartal weniger Flugzeuge aus

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat im ersten Quartal 2014 insgesamt 141 Flugzeuge an die Kunden übergeben. Das sind drei Maschinen weniger als im Vorjahr. mehr

18 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Boeing zieht mit den Dreamliner-Auslieferungen kräftig an. - Bild: Boeing

Dreamliner beflügelt Boeing-Auslieferungen

Der Langstreckenjet Dreamliner hat dem US-Flugzugbauer Boeing im ersten Quartal zu einem kräftigen Plus bei den Auslieferungen verholfen. mehr

Vertragsunterzeichnung in Paris: Die Chinesische CAS bestellt beim Flugzeugbauer Airbus insgesamt 70 Flugzeuge. - Bild: Airbus

Chinesische CAS bestellt bei Airbus 70 Flugzeuge

Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus hat von der China Aviation Supplies Holding Company (CAS) den Auftrag zur Lieferung von 70 Flugzeugen erhalten. mehr

werden künftig viele Hubschrauber des Flugzeugherstellers Airbus in den Himmel aufsteigen. - Bild: Airbus

Airbus punktet am chinesischen Hubschraubermarkt

Milliarden-Markt China: Im Reich der Mitte werden künftig viele Hubschrauber des Flugzeugherstellers Airbus in den Himmel aufsteigen. mehr



Suchen