szmtag

Firmen

30.03.2011 |

Emag mit “Daimler Supplier Award 2010” ausgezeichnet

Daimler Key Supplier Meeting 2011 - Daimler Supplier Award 2010 - Preisträger International Procurement Services (von links nach rechts: Wendelin Wolbert, Leiter International Procurement Services Daimler AG, Jean-Remy von Matt, JUNG von MATT AG, Dieter Kollmar, EMAG Holding GmbH, Gerhard Heil, Stahlbau Heil GmbH & Co. KG, Wilfried Porth, Daimler-Vorstand Personal & Arbeitsdirektor).(Bild: Daimler)
Daimler Key Supplier Meeting 2011 - Daimler Supplier Award 2010 - Preisträger International Procurement Services (von links nach rechts: Wendelin Wolbert, Leiter International Procurement Services Daimler AG, Jean-Remy von Matt, JUNG von MATT AG, Dieter Kollmar, EMAG Holding GmbH, Gerhard Heil, Stahlbau Heil GmbH & Co. KG, Wilfried Porth, Daimler-Vorstand Personal & Arbeitsdirektor).(Bild: Daimler)

Die Daimler AG hat im Rahmen ihrer jährlich stattfindenden Lieferantenkonferenz, dem „Daimler Key Supplier Meeting“, in der Mercedes-Benz Niederlassung in Stuttgart die besten Lieferanten für ihre Leistungen mit dem „Daimler Supplier Award 2010“ ausgezeichnet.

STUTTGART (buc).  Wie bereits in den Vorjahren wurden Auszeichnungen an 13 Zulieferpartner in verschiedenen Kategorien vergeben. Mit dem „Daimler Supplier Award“ zeichnet die Daimler AG weit überdurchschnittliche Leistungen aus, die auf Basis eines weltweit einheitlichen Bewertungssystems ermittelt werden.

Die Grundlagen für diese Bewertung sind im Lieferantenkooperationsmodell „Daimler Supplier Network“ definiert und umfassen die vier Werttreiber Qualität, Kosten, Liefertreue sowie Technologie und Innovation. In der Zusammenarbeit mit den Lieferanten werden zudem die Werte Fairness, Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit in den Vordergrund gestellt.

Rund 450 Repräsentanten der wichtigsten Daimler-Zulieferer und etwa 200 Vertreter des Daimler-Managements nahmen am diesjährigen Daimler Key Supplier Meeting teil. Emag erhielt den “Daimler Supplier Award 2010” in der Kategorie „Manufacturing Equipment & Services”.

Dieter Kollmar, Geschäftsführer der Emag Holding GmbH und Jürgen Müller, Geschäftsführer der Emag Salach Maschinenfabrik GmbH: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die uns in unserer Einstellung bestätigt, ein Partner zu sein, der aktiv mit seinen Kunden zusammenarbeitet und über die üblichen Lieferantenleistungen hinaus einen Mehrwert bietet.“

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Martin Winterkorn:

Volkswagen will in China weiter deutlich zulegen

Europas größter Autobauer Volkswagen setzt auf seinem wichtigsten Markt China weiter auf Offensive. In den kommenden Jahren wollen die Wolfsburger das Händlernetz im Reich der Mitte deutlich ausbauen. mehr

Fiat-Chef Sergio Marchionne wittert das große Geschäft im Reich der Mitte. Der Markt für SUV in China wächst rasant, allein im vergangenen Jahr stieg der Absatz dieser Fahrzeuge um 49 Prozent auf rund drei Millionen Einheiten. - Bild: Fiat

Fiat und Chrysler wollen Jeep-Produktion in China wiederbeleben

Um vom boomenden Markt für Geländewagen im Reich der Mitte zu profitieren, wollen Fiat und Chrysler ab Ende 2015 gemeinsam mit dem chinesischen Fiat-Partner Guangzhou Automobile Jeeps in China produzieren. Für Jeep ist China der größte Absatzmarkt außerhalb der USA. Jeep war überdies die erste ausländische Automarke, die in China verkauft wurde. Mit dem Aufbau [...] mehr

Wolfgang Eder:

Voestalpine stellt Standort Österreich in Frage

Der österreichische Stahlhersteller Voestalpine denkt darüber nach, in der Zukunft Kapazitäten aus seiner Heimat abzuziehen und anderswo anzusiedeln. mehr

Die beiden Automobilhersteller Avtotor und BMW erweitern ihre Produktion im russischen Kaliningrad. - Bild: BMW Group

Avtotor und BMW erweitern Produktion in Kaliningrad

Der russische Fahrzeughersteller Avtotor und BMW haben vereinbart, ihre Produktion in der Region Kaliningrad auszubauen, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf den Präsidenten der Avtotor Holding, Walerij Draganow. mehr



Suchen