szmtag

Firmen

30.03.2011 |

Emag mit “Daimler Supplier Award 2010” ausgezeichnet

Daimler Key Supplier Meeting 2011 - Daimler Supplier Award 2010 - Preisträger International Procurement Services (von links nach rechts: Wendelin Wolbert, Leiter International Procurement Services Daimler AG, Jean-Remy von Matt, JUNG von MATT AG, Dieter Kollmar, EMAG Holding GmbH, Gerhard Heil, Stahlbau Heil GmbH & Co. KG, Wilfried Porth, Daimler-Vorstand Personal & Arbeitsdirektor).(Bild: Daimler)
Daimler Key Supplier Meeting 2011 - Daimler Supplier Award 2010 - Preisträger International Procurement Services (von links nach rechts: Wendelin Wolbert, Leiter International Procurement Services Daimler AG, Jean-Remy von Matt, JUNG von MATT AG, Dieter Kollmar, EMAG Holding GmbH, Gerhard Heil, Stahlbau Heil GmbH & Co. KG, Wilfried Porth, Daimler-Vorstand Personal & Arbeitsdirektor).(Bild: Daimler)

Die Daimler AG hat im Rahmen ihrer jährlich stattfindenden Lieferantenkonferenz, dem „Daimler Key Supplier Meeting“, in der Mercedes-Benz Niederlassung in Stuttgart die besten Lieferanten für ihre Leistungen mit dem „Daimler Supplier Award 2010“ ausgezeichnet.

STUTTGART (buc).  Wie bereits in den Vorjahren wurden Auszeichnungen an 13 Zulieferpartner in verschiedenen Kategorien vergeben. Mit dem „Daimler Supplier Award“ zeichnet die Daimler AG weit überdurchschnittliche Leistungen aus, die auf Basis eines weltweit einheitlichen Bewertungssystems ermittelt werden.

Die Grundlagen für diese Bewertung sind im Lieferantenkooperationsmodell „Daimler Supplier Network“ definiert und umfassen die vier Werttreiber Qualität, Kosten, Liefertreue sowie Technologie und Innovation. In der Zusammenarbeit mit den Lieferanten werden zudem die Werte Fairness, Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit in den Vordergrund gestellt.

Rund 450 Repräsentanten der wichtigsten Daimler-Zulieferer und etwa 200 Vertreter des Daimler-Managements nahmen am diesjährigen Daimler Key Supplier Meeting teil. Emag erhielt den “Daimler Supplier Award 2010” in der Kategorie „Manufacturing Equipment & Services”.

Dieter Kollmar, Geschäftsführer der Emag Holding GmbH und Jürgen Müller, Geschäftsführer der Emag Salach Maschinenfabrik GmbH: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die uns in unserer Einstellung bestätigt, ein Partner zu sein, der aktiv mit seinen Kunden zusammenarbeitet und über die üblichen Lieferantenleistungen hinaus einen Mehrwert bietet.“

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Der US-Autobauer General Motors muss wegen der jüngsten millionenfachen Rückrufe einen massiven Gewinneinbruch von mehr als 80 Prozent hinnehmen. - Bild: GM

GM muss massiven Gewinneinbruch hinnehmen

General Motors hat im ersten Quartal wegen der jüngsten millionenfachen Rückrufe einen massiven Gewinneinbruch von mehr als 80 Prozent verzeichnet. Marktbeobachter hatten allerdings mit einem noch größeren Rückgang gerechnet. mehr

Der US-Konzern General Electric will den französischen Konkurrenten Alstom kaufen - es wäre ein Frontalangriff auf Siemens. - Bild: Alstom

General Electric plant Übernahme von Alstom

Frontalangriff auf Siemens. Der US-Mischkonzern General Electric verhandelt einem Agenturbericht zufolge über den Kauf des französischen Industriekonzerns Alstom. mehr

Anzeige

Bereinigt um die Sonderposten konnte der US-Flugzeugbauer Boeing erneut zulegen und die Erwartungen der Analysten übertreffen. - Bild: Boeing

Boeing startet besser als erwartet ins neue Jahr

Die Nachfrage nach Verkehrsflugzeugen von Boeing war zwar auch im ersten Quartal hoch. Der US-Flugzeugbauer verdiente allerdings wegen hoher Kosten infolge einer Umstellung bei den Mitarbeiterpensionen weniger als vor einem Jahr. mehr

Nach Angaben von RWE soll auf einem stillgelegten Flughafen eines der größten britischen Freiland-Sonnenkraftwerke mit einer installierten Leistung von 37 Megawatt (MWp) entstehen. - Bild: digitalstock / Fotolia

RWE startet Photovoltaik-Projekt in Großbritannien

Das zur RWE gehörende Energiehandelshaus RWE Supply & Trading bringt ein Photovoltaik-Projekt in Großbritannien auf den Weg. mehr



Suchen