szmtag

08.12.2010 |

GE Capital erwartet 2010 Gewinn von 3 Mrd Dollar

GE Capital erwartet für dieses Jahr einen Anstieg des Gewinns auf 3 Mrd Dollar von 1,7 Mrd Dollar im vergangenen Jahr.

CHICAGO (Dow Jones/ks)–Der Ausblick für Verluste und Abschreibungen habe sich verbessert, sagte Michael Neal, CEO von GE Capital, am Dienstag bei einer Präsentation für Investoren. Er gehe davon aus, dass die Finanzsparte der General Electric Co (GE) keine weitere Unterstützung durch die Mutter GE benötigte.

Im kommenden Jahr dürfte der Erholungstrend anhalten. Die Verluste der Immobiliensparte dürften sich verringern, hieß es in der Präsentation. Auch im Verbraucher- und Unternehmenskundengeschäft dürften die Abschreibungen sinken.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Erst vor kurzem hat Gravograph mit Kooperationspartner Mimaki die neu entwickelte Komplettlösung auf der Messe für visuelle Kommunikation Viscom in Parist vorgestellt. - Bild: Gravograph

Mimaki und Gravograph starten Kooperation

Gravograph und das Unternehmen Mimaki vereinen in der neuen Kooperation ihr langjähriges Know-how im Bereich Drucken und Laserschneiden. mehr

Matthias Wissmann:

Deutscher Automarkt legt im September deutlich zu

Der deutsche Automarkt hat im September dank einer hohen Nachfrage aus der Industrie wieder deutlich zugelegt. Insgesamt kletterten die Pkw-Neuzulassungen um 5,2 Prozent auf 260.062 Fahrzeuge, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit. mehr

Anzeige

Daimler will im 2016 ein Mercedes-E-Klasse-Modell mit besonders fortschrittlichen Assistenzsystemen für autonomes Fahren raus bringen. - Bild: Daimler

Daimler will 2016 selbstfahrende E-Klasse auf den Markt bringen

Daimler will im übernächsten Jahr ein Mercedes-E-Klasse-Modell mit besonders fortschrittlichen Assistenzsystemen für autonomes Fahren auf den Markt bringen. mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche:

Daimler senkt Prognose für weltweiten Pkw-Markt

Der Autohersteller Daimler wird pessimistischer für die eigene Branche. Weltweit werde das Verkaufsplus 2014 wohl nur drei Prozent erreichen, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche auf der Automesse in Paris. mehr



Anzeige

Suchen