szmtag

Firmen

13.01.2012 |

Joint Venture von MAN und Rheinmetall verfehlt Umsatzziele

Transportpanzer Boxer von Rheinmetall: Im Joint Venture für Militärfahrzeuge mit MAN ist Rheinmetall nicht so erfolgreich wie erhofft (Bild: Rheinmetall).
Transportpanzer Boxer von Rheinmetall: Im Joint Venture für Militärfahrzeuge mit MAN ist Rheinmetall nicht so erfolgreich wie erhofft (Bild: Rheinmetall).

Zwei Jahre nach dem Start müssen Rheinmetall und MAN die Erwartungen an ihr Gemeinschaftsunternehmen RMMV senken. Das Anfang 2010 genannte Umsatzziel des Rüstungsunternehmens für 2012 von 1 Mrd Euro entspreche “nicht mehr den aktuellen Markterkenntnissen”.

FRANKFURT (Dow Jones/ks)–Da sich erwartete Großaufträge verzögerten, werde das Umsatzwachstum auch 2013 niedriger ausfallen, sagte ein Rheinmetall-Sprecher der Financial Times Deutschland. Ebenso sei die im Bundesanzeiger publizierte Schätzung von 924 Mio Euro für 2012 inzwischen unzutreffend. Es gebe “vielfältige Ursachen für die Verzögerungen”, sagte der Sprecher der Zeitung.
Die Rheinmetall MAN Military Vehicles wurde 2009 gegründet. Seitdem haben viele Länder die Militärausgaben gekürzt. Die MAN SE hatte seinerzeit einen 1,6 Mrd Euro schweren Auftrag über etwa 7.000 Lkw eingebracht. Die Bestellung wird 2013 abgeschlossen. Da ohne Folgeauftrag Einschnitte drohen, ruhen die Hoffnungen laut Financial Times Deutschland nun auf einer Ausschreibung in Australien, wo RMMV jüngst als bevorzugter Anbieter für einen 1,4 Mrd schweren Auftrag über 2.700 Lkw ausgewählt wurde.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Wegen falsch programmierter Airbag-Steuergeräte im Modell A4 muß Audi rund 850.000 Fahrzeuge zurückrufen. - Bild: Audi

Audi ruft weltweit 850.000 Autos zurück

Der Ingolstädter Premiumautobauer Audi ruft weltweit rund 850.000 Fahrzeuge des Modells A4 wegen falsch programmierter Airbag-Steuergeräte zurück. mehr

Ein schwacher Auftragseingang und eine magere Ergebnisprognose für 2014 machen dem LPKF-Vorstandsvorsitzenden Ingo Bretthauer zu schaffen. Doch schon im nächsten Jahr soll das Unternehmen wieder profitabel wachsen. - Bild: LPKF

LPKF kann Jahresziele nicht halten

Die LPKF Laser & Electronics AG hat mit einem schwachen Auftragseingang zu kämpfen. Der TecDAX-Konzern sieht deshalb die Umsatz- und Ergebnisziele für das laufende Jahr außer Reichweite. mehr

Anzeige

Deutlich gesunkener Konzerngewinn: Qualitätsprobleme und schwache Geschäfte in Schwellenmärkten wie Russland und Südamerika haben den US-Autobauer General Motors unverändert im Griff. - Bild: GM

General Motors muß Gewinneinbruch verkraften

Qualitätsprobleme und schwache Geschäfte in Schwellenmärkten wie Russland und Südamerika haben General Motors unverändert im Griff. Während der Automarkt in Nordamerika weiter boomt, weitete sich der Verlust im Europa-Geschäft mit der Tochter Opel aus. mehr

Dieter Zetsche:

Daimler kann ordentlichen Gewinn einfahren

Der schwäbische Premiumautobauer Daimler hat im dritten Quartal beim Ertrag weiter deutlich zugelegt. In den Monaten Juli bis September steigerten die Stuttgarter den operativen Gewinn aus dem laufenden Geschäft um mehr als 20 Prozent. mehr



Anzeige

Suchen