szmtag

Firmen

22.11.2010 |

Mitarbeiter feiern Firmenjubiläum

198 Jubilare von Carl Zeiss feierten in Oberkochen ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. Bild: Carl Zeiss
198 Jubilare von Carl Zeiss feierten in Oberkochen ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. Bild: Carl Zeiss

Einen Grund zum Feiern hatte die Carl Zeiss AG im November 2010. Anlass war die langjährige Betriebszugehörigkeit einiger Mitarbeiter.

OBERKOCHEN (BUC). 198 Mitarbeiter von Carl Zeiss am Standort Ostalb haben ihr Firmenjubiläum gefeiert. Dr. Dieter Kurz, der Vorstandsvorsitzende der Carl Zeiss AG, dankte den Jubilaren für ihr Engagement. 169 Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei Carl Zeiss und 29 Jubilare sind bereits seit 40 Jahren im Unternehmen.

Insgesamt waren 375 Gäste nach Oberkochen gekommen, darunter die Ehepartner und Vorge- setzten der Jubilare sowie der Oberkochener Bürgermeister Peter Traub und seine Ehefrau.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW vermeldet, dass die weltweiten Krisen erste Bremsspuren beim Auslandsgeschäft deutscher Werkzeugmaschinenhersteller hinterlassen. - Bild: VDW

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie bleibt auf Kurs

Im zweiten Quartal 2014 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum zweiten Quartal 2013 um einen Prozent. mehr

Der Auftrag für den Röhrenhersteller beläuft sich auf rund 430.000 Tonnen. - Bild: Stahl-Zentrum/SMS/Salzgitter

Europipe soll Röhren für ET Rover liefern

Die Salzgitter-Beteiligung Europipe soll mehr als 1.000 Kilometer Röhren für das amerikanische Pipelineprojekt ET Rover liefern. mehr

Anzeige

Andreas Lumpe, Geschäftsführer Pramet GmbH, Erlangen. - Bild: Pramet

Pramet und Dormer bündeln ihre Aktivitäten

Mit Pramet und Dormer haben sich zwei hochklassige Spezialisten für Präzisionswerkzeuge in der Metallzerspanung zusammengeschlossen. mehr

Management Dialog “Industrie 4.0 und Lean”

Next step Roboterfabrik? am 25. September 2014 in Köln Wie bei allen vorherigen Standardisierungs- und Automatisierungsinitiativen geht es auch dieses Mal nicht um Mensch oder Maschine, sondern um ein eindeutiges Bekenntnis zu Mensch und Maschine. Das vollständige Programm finden Sie unter mehr



Suchen