szmtag

Firmen

  • Finder GmbH
    Hans-Böckler-Str. 44
     65468 Trebur-Astheim

01.02.2011 |

Neuer Marketing-/Vertriebsleiter bei Finder

Berthold Schlechtriemen-Proske, Leiter Marketing/Vertrieb. Bild: Finder GmbH
Berthold Schlechtriemen-Proske, Leiter Marketing/Vertrieb. Bild: Finder GmbH

Im Bereich Marketing/Vertrieb ist bei der Finder GmbH mit Beginn des Jahres 2011 ein Stabwechsel erfolgt. Neuer Leiter ist Berthold Schlechtriemen-Proske, der damit Helmut Rosenmann ablöst.

TREBUR-ASTHEIM (buc). Dieser feiert im Juli seinen 65. Geburtstag und geht zum Jahresende in den Ruhestand. Er hat dann den Bereich Marketing/Vertrieb 20 Jahre geleitet. Als Prokurist der Finder GmbH trägt er bis Ende 2011 weiterhin die Verantwortung für Vertrieb, Marketing, Export und Personal.

Berthold Schlechtriemen-Proske gehört dem Unternehmen bereits seit 19 Jahren an und war in den letzten Jahren bereits als Vertriebsleiter Deutschland tätig. Zum neuen Vertriebsleiter Deutschland wurde Dirk Rauscher ernannt, der seit neun Jahren als Key-Account-Manager und seit zwei Jahren zudem als stellvertretender Vertriebsleiter im Unternehmen ist. Der Bereich Key-Account wird auch in Zukunft von Dirk Rauscher betreut.

Weitere Aktuelle News

Osram greift erneut hart durch: Weil das Geschäft einbricht, will die Lichtfirma 7.800 Stellen abbauen, betroffen ist auch Deutschland. - Bild: Osram

Osram streicht 7.800 Stellen

Drastischer Kahlschlag bei Osram: Der sich beschleunigende Rückgang im traditionellen Lampengeschäft zwingt den Leuchtenhersteller zu verschärften Sparmaßnahmen, dem Tausende von Arbeitsplätzen zum Opfer fallen. mehr

Nach dem geplatztem Deal mit Skymark hofft Airbus auf weitere Großbestellungen für den A380. - Bild: Airbus

Airbus-Deal über sechs A380 mit Skymark geplatzt

Rückschlag für Airbus bei seinem Prestigeflieger: Die Order von sechs A380-Superjumbos der japanischen Skymark Airlines ist geplatzt. Es ist das jüngste Anzeichen für Schwierigkeiten mit dem größten Passagierflugzeug der Welt. mehr

Anzeige

Mit neuen Sparmaßnahmen will Osram, auf die stärkeren Einbrüche reagieren - vor allem im Geschäft mit traditionellen Leuchtmitteln für die Allgemeinbeleuchtung. - Bild: Osram

Osram streicht noch mehr Arbeitsplätze

Morgen legt Osram die Bilanz des vergangenen Quartals vor. Doch einem Magazinbericht zufolge dürfte es schon klar sein, daß der Münchner Leuchtmittelhersteller noch mehr Stellen als geplant streicht. mehr

Fotovoltaikhersteller Solarworld muss sich wohl erneut von seinen Umsatzzielen für das laufende Jahr verabschieden. Im ersten Halbjahr wurden weiterhin Verluste geschrieben. - Bild: Solarworld

Solarworld kann Jahresprognose nicht halten

Knapp ein halbes Jahr nach der Restrukturierung muss sich der Fotovoltaikhersteller Solarworld schon wieder von seinen Zielen verabschieden. Das für das laufende Jahr gegebene Umsatzversprechen kann das Unternehmen von CEO Frank Asbeck wohl nicht mehr halten. mehr



Suchen