szmtag

Firmen

21.05.2010 |

Pfeiffer Vacuum sieht nach überstandener Krise Umsatzplus 2010

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG hat die Krise nach Aussage ihres Vorstandsvorsitzenden gut überstanden und blickt in eine gute Zukunft.

FRANKFURT (Dow Jones/rm). Für das laufende Jahr geht Manfred Bender davon aus, dass der TecDAX-Konzern aus dem hessischen Asslar “beim Umsatz das Niveau des Jahres 2008 erreichen” kann, wie er am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Wetzlar sagte. Vor zwei Jahren hatte der Vakuumtechnikspezialist 198,1 Mio EUR erlöst. 2009 hatte Pfeiffer Vacuum 182 Mio EUR umgesetzt.

Das zweite Augenmerk gilt der Betriebsergebnismarge: Hier müsse sich noch zeigen, inwieweit sich “positive Effekte aus der Neuorganisation unserer Fertigung und leichte Negativeffekte aus der Trinos-Konsolidierung gegeneinander aufrechnen”, sagte der Manager weiter. Zu Jahresbeginn hatte Pfeiffer Vakuum den Göttinger Vakuumkomponentenhersteller Trinos Vakuum-Systeme gekauft.

Im Hinblick auf die Betriebsergebnismarge lautet das Minimalziel für das Gesamtjahr, sie auf dem Niveau des ersten Quartals 2010 stabil zu halten. Für das erste Jahresviertel hatte Pfeiffer Vacuum eine Betriebsergebnismarge von 22,7% ausgewiesen. Gegenüber 2009 würde dies eine Verbesserung “um mindestens” 2 Prozentpunkte bedeuten, hieß es.

“Unsere Umsatzentwicklung konnte sich im Jahr 2009 erwartungsgemäß nicht ganz der allgemeinen konjunkturellen Entwicklung entziehen”, sagte Bender weiter. Doch “nach dem ersten Quartal des laufenden Jahres wissen wir, dass Pfeiffer Vacuum wieder zurück auf dem alten Wachstumskurs ist.”

Weitere Aktuelle News

Ralf Laber, Geschäftsführer SMC Pneumatik in Deutschland, gab die Investition in den Standort Egelsbach bekannt. - Bild: SMC

SMC investiert am Standort Egelsbach

SMC Pneumatik will mehrere Millionen Euro am Hauptsitz Egelsbach investieren. Das Augenmerk liegt auf der Beschaffung mehrerer Produktions-, Prototypen- und Spezialmaschinen. mehr

Trumpf hat einen Rekordumsatz erwirtschaftet. -  Bild: Trumpf

Rekordumsatz für Trumpf

Trumpf hat im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz von 2,584 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das ist der höchste Umsatz in der über 90-jährigen Geschichte des Unternehmens. mehr

Anzeige

Dieter Kress und Jochen Kress blicken auf ein erfolgreiches Jahr für die Mapal Gruppe zurück. Das Unternehmen konnte im Geschäftsjahr 2013 erneut ein deutliches Umsatzwachstum verzeichnen. - Bild: Mapal

Mapal Gruppe schließt 2013 mit Erfolg ab

Der Präzisionswerkzeughersteller Mapal konnte im Geschäftsjahr 2013 erneut ein deutliches Umsatzwachstum verzeichnen. So stieg der konsolidierte Gruppenumsatz von 440 Millionen Euro in 2012 um sieben Prozent auf 470 Millionen Euro in 2013. mehr

Voller Erfolg: Zu den Heller WerkTagen 2014 kamen über 800 Gäste aus 20 Ländern. - Bild: Heller

Heller WerkTage 2014: Ausschließlich am Kunden orientiert

Lösungen mit Präzision und Kompetenz bei der 5-Achsbearbeitung sowie eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesskette, dies waren die Themen, die bei den 7. Heller WerkTagen vom 14. bis 16. Mai 2014 im Mittelpunkt standen. mehr



Suchen