szmtag

Firmen

19.12.2011 |

SGL Carbon erwartet keine Übernahme durch BWM und Klatten

Weil Erneuerbare Energien und Carbon relativ konjunkturunabhängig sind, erwartet SGL Carbon auch für das kommende Jahr weiter Wachstum (Bild: SGL).
Weil Erneuerbare Energien und Carbon relativ konjunkturunabhängig sind, erwartet SGL Carbon auch für das kommende Jahr weiter Wachstum (Bild: SGL).

SGL Carbon sieht ihre Unabhängigkeit mit inzwischen vier Ankeraktionären laut einem Zeitungsbericht gestärkt. Eine Übernahme des Karbonspezialisten durch die zu den Ankeraktionären gehörende Susanne Klatten und die BMW AG erwartet der Finanzvorstand der SGL Carbon AG, Jürgen Muth, laut “Fankfurter Allgemeiner Sonntagszeitung” (FASZ) nicht.

FRANKFURT (Dow Jones/ks)–”Wir sehen eher das Gegenteil”, sagte der Manager dem Blatt. Susanne Klatten, mit knapp 29% die größte Ankeraktionärin, interessiere die Vielfalt der Werkstoffe, nicht nur die Karbonfaser. Und die übrigen Ankeraktionäre, BMW, Volkswagen und Voith, die zwischen 9% und 15% hielten, hätten vor allem die Karbonfasertechnologie im Blick.

Er gehe davon aus, dass das Unternehmen 2012 weiter wachsen werde, sagte Muth. Voraussetzung sei, dass sich die gesamtwirtschaftliche Lage nicht deutlich verschlechtere. Vor allem Leichtbau und erneuerbare Energie wüchsen unabhängig von der Konjunktur.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Das neue Nanotec-Forschungs-und Entwicklungszentrum in Pegnitz hat seine Tore geöffnet. Dort werden künftig Steuerungen und Sensoren für Motoren entwickelt, die hauptsächlich in der Industrieautomatisierung und der Medizintechnik eingesetzt werden. - Bild: Nanotec

Nanotec eröffnet F&E-Zentrum in Pegnitz

Antriebsspezialist Nanotec hat sein neues F&E-Zentrum in Pegnitz eröffnet. Dort werden Steuerungen und Sensoren für Automatisierung und Medizintechnik gefertigt. mehr

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hält trotz Einbußen an seinen Langfristzielen fest. - Bild: Philips

Philips hält trotz Einbußen an Langfristzielen fest

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat im zweiten Quartal die Kaufzurückhaltung in einigen Märkten sowie die Auswirkungen ungünstiger Wechselkurse zu spüren bekommen. mehr

Anzeige

Karel de Gucht:

EU-Kommission verärgert über TTIP-”Attacke”

Gegner des umstrittenen transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP haben die EU-Kommission mit kritischen Stellungnahmen überhäuft und das IT-System lahmgelegt. mehr

Für die Erdem Holding wird Nordex sieben Anlagen für das Windfeld

Nordex erhält Aufträge in Türkei

Der Windanlagenhersteller Nordex hat weitere Aufträge über insgesamt 64,2 MW für die Errichtung von drei Windparks mit Großturbinen in der Türkei gewonnen. mehr



Suchen