szmtag

Firmen

20.12.2011 |

Süss Microtec senkt Prognose für Auftragseingang

Rollen-Lithographie-Verfahren von Süss Microtec: Der Ausrüster für die Halbleiterproduktion spürt den Rückgang bei den Auftragseingängen (Bild: Süss Microtec).
Rollen-Lithographie-Verfahren von Süss Microtec: Der Ausrüster für die Halbleiterproduktion spürt den Rückgang bei den Auftragseingängen (Bild: Süss Microtec).

Die Süss Microtec AG senkt die Prognose für den Auftragseingang im fast abgelaufenen Schlußquartal 2011. Wegen einer schwachen gesamtwirtschaftlichen Lage hielten sich die Kunden mit Bestellungen stärker als erwartet zurück, teilte der Anbieter von Prozesslösungen für den Halbleitermarkt am Dienstag mit.

GARCHING (Dow Jones/ks)–Von Oktober bis Dezember werde das Auftragsvolumen deshalb voraussichtlich bei 20 Mio bis 25 Mio Euro liegen. Noch im Herbst war der TecDAX-Konzern von 30 Mio bis 40 Mio Euro ausgegangen.

Der Umsatz soll im Gesamtjahr weiterhin über 170 Mio Euro erreichen. Die EBIT-Marge werde aufgrund gestiegener Aufwendungen für Forschung und Entwicklung voraussichtlich am unteren Ende der Guidance von 10% bis 15% liegen. Süss Microtec rechnet nunmehr mit einem freien Cash Flow von unter 10 Mio Euro, bislang hatte das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag in Aussicht gestellt.

Anzeige

Weitere Aktuelle News

Erst vor kurzem hat Gravograph mit Kooperationspartner Mimaki die neu entwickelte Komplettlösung auf der Messe für visuelle Kommunikation Viscom in Parist vorgestellt. - Bild: Gravograph

Mimaki und Gravograph starten Kooperation

Gravograph und das Unternehmen Mimaki vereinen in der neuen Kooperation ihr langjähriges Know-how im Bereich Drucken und Laserschneiden. mehr

Matthias Wissmann:

Deutscher Automarkt legt im September deutlich zu

Der deutsche Automarkt hat im September dank einer hohen Nachfrage aus der Industrie wieder deutlich zugelegt. Insgesamt kletterten die Pkw-Neuzulassungen um 5,2 Prozent auf 260.062 Fahrzeuge, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit. mehr

Anzeige

Daimler will im 2016 ein Mercedes-E-Klasse-Modell mit besonders fortschrittlichen Assistenzsystemen für autonomes Fahren raus bringen. - Bild: Daimler

Daimler will 2016 selbstfahrende E-Klasse auf den Markt bringen

Daimler will im übernächsten Jahr ein Mercedes-E-Klasse-Modell mit besonders fortschrittlichen Assistenzsystemen für autonomes Fahren auf den Markt bringen. mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche:

Daimler senkt Prognose für weltweiten Pkw-Markt

Der Autohersteller Daimler wird pessimistischer für die eigene Branche. Weltweit werde das Verkaufsplus 2014 wohl nur drei Prozent erreichen, sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche auf der Automesse in Paris. mehr



Anzeige

Suchen