Was sind Automobilzulieferer?

Betriebe, die Teile für die Automobilindustrie herstellen, werden Automobilzulieferer genannt. Die hergestellten Güter können Einzelteile wie LEDs für die Scheinwerfer und Reifen oder gleich ganze Baugruppen wie Türmodule und Getriebe sein. Zwischen Automobilzulieferer und Autohersteller besteht eine große Abhängigkeit. Die umsatzstärksten Automobilzulieferer sind Bosch, Continental und Denso.

Die abgebildeten Zahlen beziehen sich in der Regel auf das Kalenderjahr. Bei einigen Unternehmen wurden die Zahlen vom Geschäftsjahr auf das Kalenderjahr umgerechnet. Bei wenigen Unternehmen wurden jedoch auch die Umsatzzahlen für das Geschäftsjahr abgebildet.

Wo die Heimat der Automobilzulieferer liegt

Zu den bedeutendsten Zulieferern zählen zum Beispiel Faurecia und Michelin aus Frankreich, Aisin aus Japan sowie ZF und Continental aus Deutschland. Das ist kein Wunder, schließlich zählen diese drei Länder auch zu den wichtigsten Standorten der Automobilindustrie insgesamt. Hier haben auch wichtige Autobauer wie PSA und Renault (Frankreich), Toyota und Mazda oder Mercedes und Volkswagen (Deutschland) ihre Werke.

Ranking 2016: Die größten Automobilzulieferer nach Umsatz

  1. Mit seinem Umsatz von 42,936 Milliarden Euro lag Bosch im Ranking der Automobilzulieferer im Jahr 2016 ganz klar auf Platz 1.
  2. Silber, also Platz 2, ging 2016 an Continental mit einem Umsatz von 40,550 Milliarden Euro. 
  3. Platz 3 im Ranking der umsatzstärksten Zulieferer im Automobilbereich ging damals an Denso. Das Unternehmen machte 2016 einen Umsatz von 36,301 Milliarden Euro.
  4. Die Austro-Kanadier von Magna waren mit einem Umsatz von 34,587 Milliarden Euro im Jahr 2016 die Nummer 4 im Umsatzranking der Automobilzulieferer.
  5. Am Bodensee freute sich ZF Friedrichshafen über einen Umsatz von 32,353 Milliarden Euro im Jahr 2016 und damit über Platz 5 im Ranking der umsatzstärksten Autozulieferer.
  6. 30,227 Milliarden Euro hat Hyundai Mobis im Jahr 2016 umgesetzt. Das machte für die Koreaner Platz 6 im Ranking der umsatzstärksten Zulieferer.
  7. Im Jahr 2016 machte Aisin einen Umsatz von 27,977 Milliarden Euro. Das bedeutete Platz 7 im Umsatzranking der Automobilzulieferer.
  8. Bridgestone/Firestone landete mit einem Umsatz von 22,485 Milliarden Euro im Jahr 2016 auf Platz 8 der umsatzstärksten Autozulieferer.
  9. Auf Platz 9 im Ranking der umsatzstärksten Automobilzulieferer mit einem Umsatz von 20,907 Milliarden Euro im Jahr 2016 landete der Reifenhersteller Michelin.
  10. Faurecia setzte 2016 gut 18,711 Milliarden Euro um. Das machte für die Franzosen Platz 10 im Ranking der umsatzstärksten Automobilzulieferer.

Ranking: Die 10 wertvollsten Autobauer der Welt 2018

Ob Porsche, BMW und Mercedes oder Chevrolet, Toyota und Audi - diese Automarken kennt man auf der ganzen Welt. Doch welcher Automobilhersteller hat den höchsten Markenwert? Das verrät dieses Ranking!

Video: Antrieb für die Welt - ZF in Friedrichshafen

Sie wollen die Welt der Industrie Verstehen?

Erfahren Sie alles zu Industrie 4.0, Smart Manufacturing und der weiten Welt der Technik.

  • exklusive Inhalte
  • professionelle Berichterstattung
  • kostenlose Freemium Mitgliedschaft

Newsletter gratis bestellen!