Unter den größten Industrie-, Handels-, Dienstleistungs- und Technologie-Unternehmen in Großbritannien stellen Rohstoff- und Energiekonzerne zwar nur wenige Vertreter, aber mehr als die Hälfte der Umsätze und fast zwei Drittel der Gewinne. Die Mehrzahl der ersten Liga besteht aus Händlern und Dienstleistern.