| von Sarah Muchau, Karoline Kopp

Was macht eigentlich ein Maschinenbauer?

Entstanden aus dem Handwerk der Metallbearbeitung durch Schlosser und Schmiede, umfasst die Tätigkeit des Maschinenbauers heute die Wartung und Reparatur von Maschinen sowie die Fertigung von Produkten mittels Stanz- und Umformtechnik. Dazu benötigt er umfassendes Wissen aus den Bereichen Metallbearbeitung, Feinmechanik sowie Mess- und Prüftechnik.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?