• Platz 25: Celanese, Chemieindustrie, 1.455 Mitarbeiter/Deutschland, 2.022.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Celanese

    Platz 25: Celanese, Chemieindustrie, 1.455 Mitarbeiter/Deutschland, 2.022.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Celanese

  • Platz 24: Johnson & Johnson, Gesundheitsprodukte, 4.000 Mitarbeiter/Deutschland, 2.100.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). Bild: Raysonho @ Open Grid Scheduler Grid Engine/Wikipedia/CC0

    Platz 24: Johnson & Johnson, Gesundheitsprodukte, 4.000 Mitarbeiter/Deutschland, 2.100.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). Bild: Raysonho @ Open Grid Scheduler Grid Engine/Wikipedia/CC0

  • Platz 23: 3M Deutschland, Multi-technology, 6.700 Mitarbeiter/Deutschland, 2.100.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: 3M

    Platz 23: 3M Deutschland, Multi-technology, 6.700 Mitarbeiter/Deutschland, 2.100.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: 3M

  • Platz 22: Unitymedia, Telekommunikation, 2.654 Mitarbeiter/Deutschland, 2.172.300.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Unitymedia

    Platz 22: Unitymedia, Telekommunikation, 2.654 Mitarbeiter/Deutschland, 2.172.300.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Unitymedia

  • Platz 21: Google, Internet Service, 1.000 Mitarbeiter/Deutschland geschätzt, 2.500.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Google

    Platz 21: Google, Internet Service, 1.000 Mitarbeiter/Deutschland geschätzt, 2.500.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Google

  • Platz 20: Arrow Central Europe GmbH, Elektronik, 1.000 Mitarbeiter/Deutschland (geschätzt), 2.500.000.000 € Umsatz (geschätzt) 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Screenshot: Produktion

    Platz 20: Arrow Central Europe GmbH, Elektronik, 1.000 Mitarbeiter/Deutschland (geschätzt), 2.500.000.000 € Umsatz (geschätzt) 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Screenshot: Produktion

  • Platz 19: Cargill, Lebensmittelbranche, 1.816 Mitarbeiter/Deutschland, 2.534.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Cargill

    Platz 19: Cargill, Lebensmittelbranche, 1.816 Mitarbeiter/Deutschland, 2.534.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Cargill

  • Platz 18: Intel, Computer, 3.200 Mitarbeiter/Deutschland, 2.700.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Intel

    Platz 18: Intel, Computer, 3.200 Mitarbeiter/Deutschland, 2.700.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Intel

  • Platz 17: Dow, Chemieindustrie, 4.530 Mitarbeiter/Deutschland, 2.700.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Dow chemical Company/Horst Fechner

    Platz 17: Dow, Chemieindustrie, 4.530 Mitarbeiter/Deutschland, 2.700.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Dow chemical Company/Horst Fechner

  • Platz 16: Procter & Gamble, Konsumgüter, 10.000 mitarbeiter/Deutschland, 3.000.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/Joe Mabel

    Platz 16: Procter & Gamble, Konsumgüter, 10.000 mitarbeiter/Deutschland, 3.000.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/Joe Mabel

  • Platz 15: Mc Donald's, Schnellrestaurant, 58.000 Mitarbeiter/Deutschland incl. franchise, 3.000.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/4028mdk09

    Platz 15: Mc Donald's, Schnellrestaurant, 58.000 Mitarbeiter/Deutschland incl. franchise, 3.000.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/4028mdk09

  • Platz 14: Johnson Controls, Automobilbranche, 12.000 Mitarbeiter/Deutschland geschätzt, 3.162.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/Luis Garcia

    Platz 14: Johnson Controls, Automobilbranche, 12.000 Mitarbeiter/Deutschland geschätzt, 3.162.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/Luis Garcia

  • Platz 13: John Deere, Landmaschinen, 6.610 Mitarbeiter/Deutschland, 3.170.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Deere & Company

    Platz 13: John Deere, Landmaschinen, 6.610 Mitarbeiter/Deutschland, 3.170.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Deere & Company

  • Platz 12: Microsoft, IT und Software, 2.700 Mitarbeiter/Deutschland, 3.400.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Microsoft

    Platz 12: Microsoft, IT und Software, 2.700 Mitarbeiter/Deutschland, 3.400.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Microsoft

  • Platz 11: Ingram Micro, IT-Distributor, 1.500 Mitarbeiter/Deutschland, 4.700.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Ingram Micro

    Platz 11: Ingram Micro, IT-Distributor, 1.500 Mitarbeiter/Deutschland, 4.700.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Ingram Micro

  • Platz 10: Apple, Computer-IT, 2.200 Mitarbeiter/Deutschland, 5.500.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Apple

    Platz 10: Apple, Computer-IT, 2.200 Mitarbeiter/Deutschland, 5.500.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Apple

  • Platz 9: General Electric, Technologie-Service, 11.000 Mitarbeiter/Deutschland, 5.800.000.000 € geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Momoneymoproblemz_Wikipedia_CC BY-SA 3.0

    Platz 9: General Electric, Technologie-Service, 11.000 Mitarbeiter/Deutschland, 5.800.000.000 € geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Momoneymoproblemz_Wikipedia_CC BY-SA 3.0

  • Platz 8: Hewlett-Packard, IT, 8.731 Mitarbeiter/Deutschland, 5.917.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Hewlett-Packard

    Platz 8: Hewlett-Packard, IT, 8.731 Mitarbeiter/Deutschland, 5.917.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Hewlett-Packard

  • Platz 7: Philip Morris, Tabakindustrie, 2.400 Mitarbeiter/Deutschland, 6.300.000.000 € Umsatz 2015 incl. Tabaksteuer (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Philip Morris

    Platz 7: Philip Morris, Tabakindustrie, 2.400 Mitarbeiter/Deutschland, 6.300.000.000 € Umsatz 2015 incl. Tabaksteuer (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Philip Morris

  • Platz 6: JET, Tankstellen, 250 Mitarbeiter/Deutschland, 6.930.000.000 € Umsatz 2015 incl. Benzinsteuer (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/Thomas Feldes

    Platz 6: JET, Tankstellen, 250 Mitarbeiter/Deutschland, 6.930.000.000 € Umsatz 2015 incl. Benzinsteuer (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/Thomas Feldes

  • Platz 5: IBM, IT, 16.500 Mitarbeiter/Deutschland geschätzt, 7.290.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: IBM

    Platz 5: IBM, IT, 16.500 Mitarbeiter/Deutschland geschätzt, 7.290.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: IBM

  • Platz 4: Exxon Mobil, Öl- und Gasindustrie, 2.946 Mitarbeiter/Deutschland, ), 500.000.000 € Umsatz 2015 incl. Benzinsteuer (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/WhisperToMe

    Platz 4: Exxon Mobil, Öl- und Gasindustrie, 2.946 Mitarbeiter/Deutschland, ), 500.000.000 € Umsatz 2015 incl. Benzinsteuer (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Wikimedia commons/WhisperToMe

  • Platz 3: Amazon, Internethandel, 10.000 Mitarbeiter/Deutschland, 11.072.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Amazon

    Platz 3: Amazon, Internethandel, 10.000 Mitarbeiter/Deutschland, 11.072.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Amazon

  • Platz 2: Adam Opel AG (GM), Automobilbranche, 18.160 Mitarbeiter/Deutschland, 14.100.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Opel

    Platz 2: Adam Opel AG (GM), Automobilbranche, 18.160 Mitarbeiter/Deutschland, 14.100.000.000 € Umsatz 2015 geschätzt (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Opel

  • Platz 1: Ford, Automobilbranche, 25.426 Mitarbeiter/Deutschland, 19.760.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Ford

    Platz 1: Ford, Automobilbranche, 25.426 Mitarbeiter/Deutschland, 19.760.000.000 € Umsatz 2015 (Angaben: AmCham Germany). - Bild: Ford

Über das Ranking

Das Top 50-Ranking der AmCham Germany listet jährlich die größten US-Unternehmen in Deutschland bzw. Tochterunternehmen amerikanischer Muttergesellschaften in Deutschland, gemessen am Umsatz und an den Mitarbeiterzahlen im Vorjahr.

Das Ordnungskriterium für die Umsätze sind Netto-Umsätze, d.h. Umsätze ohne jegliche Mehrwertsteuer. Eine Ausnahme stellen die Mineralöl- und Tabaksteuer dar.

Für die Umfrage wurden die amerikanischen Mitgliedsfirmen der AmCham Germany mit mehr als 50 Prozent amerikanischem Kapital befragt. Beteiligt haben sich 38 Firmen. Die Befragung wurde mit freundlicher Unterstützung von Accenture, eine weltweit führender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister durchgeführt.

Bernhard Mattes, Präsident von AmCham Germany und Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH zählt Deutschland weiterhin zu den beliebtesten Wirtschaftsstandorten. "Im Vergleich zu 2014 hat sich erfreulicherweise eine Erholung bei den Investitionen ergeben. In Zukunft müssen wir allerdings noch stärker an der Umsetzung der Digitalisierung arbeiten – der Trend ist gesetzt, aber jetzt müssen Fakten geschaffen werden.

Der internationale Wettbewerb ist enorm. Dabei sind keine nationalen Insellösungen gefragt, sondern eine starke europäische Initiative und der transatlantische Schulterschluss. Das betrifft auch andere Felder wie Handel, Energie, Sicherheit und Gesellschaft. Unsere Umfrage ist ein Indikator für eine zunehmende Verunsicherung unter Investoren über die Entwicklung der EU. Die Politik muss hier gegensteuern – schnell und nachhaltig. Denn Investitionen wachsen dort, wo sie ein stabiles Umfeld vorfinden.“