Wie ist ein Industrieroboter definiert?

Industrieroboter sind speziell für die Montage, Handhabung und Bearbeitung von Werkstücken konzipiert. Ihr Bewegungsablauf ist in ihrer Steuerung frei programmierbar, teils auch durch Sensoren geführt. Verfügbar sind Typen mit paralleler Kinematik wie Delta-Roboter oder serieller Kinematik, wozu Mehrachs- und SCARA-Roboter zählen. Darüber hinaus finden sich Unterschiede in Traglast, Reichweite, Dynamik und Genauigkeit.

Künftig 3 Millionen Industrieroboter im Einsatz

Roboterboom: Bis 2020 erhöht sich der weltweite Bestand an Industrierobotern auf über 3 Millionen Stück. Das bedeutet ein durchschnittliches Wachstum von 14 Prozent jährlich. mehr...