Industrie 4.0 und das Internet of Things bleiben weiter als wichtigste Themen im Rennen. Vorhandene Technologien sind so weit fortgeschritten, dass ganz neue Einsatzszenarien möglich werden. Gerade das Beispiel der Künstlichen Intelligenz – eine Forschungsdisziplin, die viele Jahrzehnte eher stagnativ war – illustriert den zunehmend schnellen Wandel. Cloud-Computing, Big Data Analytics, sinkende Speicherpreise und leistungsstärkere Hardware beschleunigen Trends wie Maschinenlernen und Deep Learning, aber auch Industrie 4.0 oder das Internet der Dinge. Höchste Zeit also, sich mit den neuen Möglichkeiten auseinanderzusetzen und herauszufinden, wie sie das eigene Business beschleunigen – oder durch disruptive Veränderungen abschaffen könnten.