• Platz 12: Architekten verdienen in ihren ersten drei Jahren nach dem Studium durchschnittlich 37.055 Euro pro Jahr. Quelle Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 12: Architekten verdienen in ihren ersten drei Jahren nach dem Studium durchschnittlich 37.055 Euro pro Jahr. Quelle Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 11: Sonstige Studiengänge werden mit einem Einstiegsgehalt von 37.113 Euro entlohnt. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 11: Sonstige Studiengänge werden mit einem Einstiegsgehalt von 37.113 Euro entlohnt. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 10 belegen die Geistes- und Sozialwissenschaftler. Sie werden nach dem Studium mit einem Gehalt von 37.688 Euro honoriert. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 10 belegen die Geistes- und Sozialwissenschaftler. Sie werden nach dem Studium mit einem Gehalt von 37.688 Euro honoriert. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 9: Mathematiker erhalten in den ersten Jahren nach dem Studium ein Jahresgehalt von 43.779 Euro.  Quelle: Jobware  - Bild: Pixabay

    Platz 9: Mathematiker erhalten in den ersten Jahren nach dem Studium ein Jahresgehalt von 43.779 Euro. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 8: Ein durchschnittliches Jahresgehalt von 44.367 Euro ist im Bereich der Biologie üblich. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 8: Ein durchschnittliches Jahresgehalt von 44.367 Euro ist im Bereich der Biologie üblich. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 7: In der Naturwissenschaft Physik können Berufseinsteiger mit einer Vergütung von 45.291 Euro rechnen. Quelle: Jobware  - Bild: Pixabay

    Platz 7: In der Naturwissenschaft Physik können Berufseinsteiger mit einer Vergütung von 45.291 Euro rechnen. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 6: Psychologen erhalten ein durchschnittliches Bruttogehalt von 45.543 Euro in den ersten drei Arbeitsjahren. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 6: Psychologen erhalten ein durchschnittliches Bruttogehalt von 45.543 Euro in den ersten drei Arbeitsjahren. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 5: Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften verdienen Absolventen durchschnittlich 45.673 Euro pro Jahr. Quelle: Jobware  - Bild: Pixabay

    Platz 5: Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften verdienen Absolventen durchschnittlich 45.673 Euro pro Jahr. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 4: Ingenieure erhalten in ihren ersten drei Berufsjahren ein Jahresgehalt von 45.772 Euro. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 4: Ingenieure erhalten in ihren ersten drei Berufsjahren ein Jahresgehalt von 45.772 Euro. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 3 belegen mit einem Durchschnittsgehalt von 46.043 Euro die Absolventen eines Chemiestudiums. Quelle: Jobware - Bild: BASF/flickr/CC BY-NC-ND 2.0

    Platz 3 belegen mit einem Durchschnittsgehalt von 46.043 Euro die Absolventen eines Chemiestudiums. Quelle: Jobware - Bild: BASF/flickr/CC BY-NC-ND 2.0

  • Platz 2:  Die Berufseinsteiger im Bereich (Wirtschafts-) Informatik verbuchen bereits in den ersten drei Jahren nach ihrem Abschluss ein Brutto-Jahreseinkommen von 46.320 Euro. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

    Platz 2: Die Berufseinsteiger im Bereich (Wirtschafts-) Informatik verbuchen bereits in den ersten drei Jahren nach ihrem Abschluss ein Brutto-Jahreseinkommen von 46.320 Euro. Quelle: Jobware - Bild: Pixabay

  • Platz 1: Spitzenreiter und damit Top-Verdiener sind die Absolventen eines rechtswissenschaftlichen Studiums. Durchschnittlich verdienen Juristen in den ersten drei Jahren im Beruf ein Jahresgehalt von 46.347 Euro. Quelle: Jobware - Bild: asthmatic/flickr/CC-BY-NC-SA 2.0

    Platz 1: Spitzenreiter und damit Top-Verdiener sind die Absolventen eines rechtswissenschaftlichen Studiums. Durchschnittlich verdienen Juristen in den ersten drei Jahren im Beruf ein Jahresgehalt von 46.347 Euro. Quelle: Jobware - Bild: asthmatic/flickr/CC-BY-NC-SA 2.0

Nicht jeder Akademiker verdient nach dem Studium gleich, nicht nur die Fakultät und das Bundesland in dem er lebt sind entscheidend, sondern auch der erworbene Studienabschluss. Jobware enthüllt die am höchsten entlohnte Berufseinsteiger in den ersten drei Jahren nach dem Studium.

Diese Jobware-Studien sind bereits erschienen

Diese Berufsgruppen verdienen am besten (1.März 2017)
Wer verdient wie viel und welches Durchschnittsgehalt wird in Ihrer Branche gezahlt? Das zeigt die aktuelle Gehaltsstudie der Jobbörse Jobware. Erfahren Sie mehr und klicken Sie sich durch die aktuellen Top 10 der deutschen Bestverdiener.

Ingenieurwesen: Diese Branchen zahlen im Durchschnitt am besten (22.Februar 2017)
Die Branche entscheidet, wie das Jahresgehalt eines Ingenieurs ausfällt. Jobware verrät die lukrativsten Bereiche im Ingenieurwesen. Von Bauwesen und Handwerk, über den Automotivebereich, das sind die Top-10 Branchen für Ingenieure.

Ingenieur- und Technikergehälter im Bundesländervergleich (15. Februar 2017)
In welchem Bundesland Ingenieure und Techniker am besten verdienen, zeigt die Gehaltstudie der Jobbörse "Jobware" in einer Bildergalerie zusammengefasst.

Das sind die deutschen Flop-Gehälter (8. Februar 2017)
Akademiker gelten als absolute Top-Verdiener in Deutschland. Die Arbeitnehmer der folgenden Berufsgruppen verdienen im Branchenvergleich die absoluten Flop-Gehälter.

Erfahrene Ingenieure verdienen deutlich mehr (1. Februar 2017)
Im Ingenieurwesen bestimmt die Berufserfahrung das Gehalt. In der folgenden Bildergalerie sind die Gehaltsdifferenzen mit steigenden Arbeitsjahren im Branchenvergleich aufgeführt.

Diese Berufseinsteiger verdienen am besten (25. Januar 2017)
Die Absolventen der folgenden Studiengänge verdienen in den ersten drei Jahren nach dem Studium die höchsten Jahresgehälter in Deutschland. Von Architektur über Mathematik bis zum Studium der Rechtswissenschaften diese Absolventen haben gute Gehaltsaussichten.

Die Top-Verdiener mit Berufserfahrung (18. Januar 2017)
Mit der Berufserfahrung steigt das Gehalt. Diese Studiengänge verdienen, ab einer Berufserfahrung von über drei Jahren, die besten Jahresgehälter.

Berufseinsteiger: In diesen Branchen verdienen Ingenieure am besten (11. Januar 2017)
Die Berufserfahrung ist im Ingenieurwesen ein großer Faktor für Gehaltsdifferenzen. Jobware verrät die zehn höchsten Einstiegsgehälter im Branchenvergleich.