• Platz 10: Medizintechnik - gar nicht mal so übel, aber weit entfernt von der Top-Branche. In der Medizintechnik beziehen Ingenieure laut Stepstone-Gehaltsreport ein durchschnittliches Bruttojahresgehalt von 63.061 Euro. - Bild: Pixabay

    Platz 10: Medizintechnik - gar nicht mal so übel, aber weit entfernt von der Top-Branche. In der Medizintechnik beziehen Ingenieure laut Stepstone-Gehaltsreport ein durchschnittliches Bruttojahresgehalt von 63.061 Euro. - Bild: Pixabay

  • Platz 9: Energie- und Wasserversorgung. Hier erhalten Ingenieure ein durchschnittliches Jahresbrutto von 64.874 Euro. - Bild: Pixabay

    Platz 9: Energie- und Wasserversorgung. Hier erhalten Ingenieure ein durchschnittliches Jahresbrutto von 64.874 Euro. - Bild: Pixabay

  • Platz 8: 65.101 Euro wandern im Schnitt in die Lohntüten von Ingenieuren, die in der Luft- und Raumfahrtindustrie beschäftigt sind. - Bild: Pixabay

    Platz 8: 65.101 Euro wandern im Schnitt in die Lohntüten von Ingenieuren, die in der Luft- und Raumfahrtindustrie beschäftigt sind. - Bild: Pixabay

  • Platz 7: Ingenieure, beschäftigt im Maschinen- und Anlagenbau, haben laut Stepstone-Gehaltsreport ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 66.371 Euro. - Bild: Pixabay

    Platz 7: Ingenieure, beschäftigt im Maschinen- und Anlagenbau, haben laut Stepstone-Gehaltsreport ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 66.371 Euro. - Bild: Pixabay

  • Platz 6: 68.217 Euro verdienen Ingenieure durchschnittlich in der Metallindustrie. - Bild: Pixabay

    Platz 6: 68.217 Euro verdienen Ingenieure durchschnittlich in der Metallindustrie. - Bild: Pixabay

  • Platz 5: Ingenieure, die in der Branche Elektrotechnik, Feinmechanik und Optik arbeiten, verdienen im Durchschnitt 68.986 Euro jährlich. - Bild: Pixabay

    Platz 5: Ingenieure, die in der Branche Elektrotechnik, Feinmechanik und Optik arbeiten, verdienen im Durchschnitt 68.986 Euro jährlich. - Bild: Pixabay

  • Platz 4: Ingenieure in der Automotive-Industrie können sich durchaus zu den Besserverdienern zählen. Sie verdienen im Durchschnitt jedes Jahr 69.133 Euro. - Bild: Daimler

    Platz 4: Ingenieure in der Automotive-Industrie können sich durchaus zu den Besserverdienern zählen. Sie verdienen im Durchschnitt jedes Jahr 69.133 Euro. - Bild: Daimler

  • Platz 3: Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie. Hier rollt der Rubel. In dieser Branchen kommen Ingenieure auf ein durchschnittliches Jahresbrutto von 71.147 Euro. - Bild: Pixabay

    Platz 3: Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie. Hier rollt der Rubel. In dieser Branchen kommen Ingenieure auf ein durchschnittliches Jahresbrutto von 71.147 Euro. - Bild: Pixabay

  • Platz 2: Ein Top-Gehalt, aber noch deutlich entfernt vom Spitzenreiter. In der Pharmaindustrie verdienen Ingenieure 72.088 Euro durchschnittlich im Jahr. - Bild: Pixabay

    Platz 2: Ein Top-Gehalt, aber noch deutlich entfernt vom Spitzenreiter. In der Pharmaindustrie verdienen Ingenieure 72.088 Euro durchschnittlich im Jahr. - Bild: Pixabay

  • Platz 1: Hier platzt die Lohntüte bald aus allen Nähten. In der Telekommunikationsbranche verdienen Ingenieure durchschnittlich 77.276 Euro jährlich. - Bild: Pixabay

    Platz 1: Hier platzt die Lohntüte bald aus allen Nähten. In der Telekommunikationsbranche verdienen Ingenieure durchschnittlich 77.276 Euro jährlich. - Bild: Pixabay

Tipps, wie man mehr verdient

Mehr Gehalt wünschen sich die meisten, aber welche Faktoren beeinflussen die Gehaltshöhe? Lesen Sie auf welche Gehaltsparameter es wirklich ankommt und wie Beschäftigte und Bewerber sich einige der Faktoren zu Eigen machen können. mehr...