• Platz 10: Die Munich RE machte im vergangenen Jahr 48,9 Milliarden Euro Umsatz und leigt damit auf Platz 10 der DAX-Konzerne. - Quelle: Statista / Bild: Munich RE

    Platz 10: Die Munich RE machte im vergangenen Jahr 48,9 Milliarden Euro Umsatz und leigt damit auf Platz 10 der DAX-Konzerne. - Quelle: Statista / Bild: Munich RE

  • Platz 9: 57,3 Milliarden Euro setzte die Deutsche Post im Jahr 2016 um. - Quelle: Statista / Bild: Deutsche Post

    Platz 9: 57,3 Milliarden Euro setzte die Deutsche Post im Jahr 2016 um. - Quelle: Statista / Bild: Deutsche Post

  • Platz 8: Mit 57,6 Milliarden Euro Jahresumsatz belegt BASF Platz 8 der umsatzstärksten DAX-Unternehmen. - Quelle: Statista / Bild: BASF

    Platz 8: Mit 57,6 Milliarden Euro Jahresumsatz belegt BASF Platz 8 der umsatzstärksten DAX-Unternehmen. - Quelle: Statista / Bild: BASF

  • Platz 7: Deutsche Telekom: 73,1 Milliarden Euro Umsatz im vergangenen Jahr bedeuten Platz 7 im Vergleich mit Apples iPhone-Umsatz. - Quelle: Statista / Bild: Deutsche Telekom

    Platz 7: Deutsche Telekom: 73,1 Milliarden Euro Umsatz im vergangenen Jahr bedeuten Platz 7 im Vergleich mit Apples iPhone-Umsatz. - Quelle: Statista / Bild: Deutsche Telekom

  • Platz 6: Siemens erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von 79,6 Milliarden Euro und liegt damit auf Platz 6. - Quelle: Statista / Bild: Siemens

    Platz 6: Siemens erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von 79,6 Milliarden Euro und liegt damit auf Platz 6. - Quelle: Statista / Bild: Siemens

  • Platz 5: 94,2 Milliarden Euro Jahresumsatz bedeuten für die BMW Group Platz 5 des Umsatzrankings. - Quelle: Statista / Bild: BMW

    Platz 5: 94,2 Milliarden Euro Jahresumsatz bedeuten für die BMW Group Platz 5 des Umsatzrankings. - Quelle: Statista / Bild: BMW

  • Platz 4: Die Allianz verbuchte für 2016 einen Umsatz von 122,4 Milliarden Euro. - Quelle: Statista / Bild: Allianz

    Platz 4: Die Allianz verbuchte für 2016 einen Umsatz von 122,4 Milliarden Euro. - Quelle: Statista / Bild: Allianz

  • Platz 3: Im Vergleich zu den DAX-Konzernen: Apple macht allein mit seinem Erfolgsprodukt iPhone 122,9 Milliarden Euro Jahresumsatz und liegt damit vor DAX-Konzernen wie Siemens, BASF oder BMW. - Quelle: Statista / Bild: Pixabay

    Platz 3: Im Vergleich zu den DAX-Konzernen: Apple macht allein mit seinem Erfolgsprodukt iPhone 122,9 Milliarden Euro Jahresumsatz und liegt damit vor DAX-Konzernen wie Siemens, BASF oder BMW. - Quelle: Statista / Bild: Pixabay

  • Platz 2: Daimler verbucht für 2016 einen Umsatz von 153,3 Milliarden Euro. - Quelle: Statista / Bild: Daimler

    Platz 2: Daimler verbucht für 2016 einen Umsatz von 153,3 Milliarden Euro. - Quelle: Statista / Bild: Daimler

  • Platz 1: Volkswagen belegt mit 217,3 Milliarden Euro Platz 1 im Vergleich mit Apples iPhone-Umsatz und dem Jahresumsatz der neun vorangegangenen DAX-Unternehmen.

    Platz 1: Volkswagen belegt mit 217,3 Milliarden Euro Platz 1 im Vergleich mit Apples iPhone-Umsatz und dem Jahresumsatz der neun vorangegangenen DAX-Unternehmen.

Apple steigert Umsatz und Gewinn

Der US-Technologiekonzern Apple hat im zweiten Geschäftsquartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Die mäßige Nachfrage nach dem iPhone dürfte aber den Druck auf den Konzern erhöhen, zum 10. Geburtstag des Kult-Smartphones einen großen Hit zu landen.

Der Absatz des iPhone 7, das im vergangenen September auf den Markt gekommen war, reichte nicht aus, um die iPhone-Verkaufszahlen insgesamt zu steigern, die im Quartal um 1 Prozent unter dem Vorjahr lagen. Mit 50,8 Millionen Geräten lieferte Apple auch weniger aus als im gleichen Zeitraum 2015, als der Konzern den Lieferrekord von 61,2 Millionen iPhones verbuchte. mehr...