• Platz 10: Die Technische Universität München (TUM). Wer hier als Ingenieur abgeht, erhält laut Stepstone ein durchschnittliches Einstiegsgehalt pro Jahr von 48.172 Euro. - Bild: TU München

    Platz 10: Die Technische Universität München (TUM). Wer hier als Ingenieur abgeht, erhält laut Stepstone ein durchschnittliches Einstiegsgehalt pro Jahr von 48.172 Euro. - Bild: TU München

  • Platz 9: Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH). Laut Stepstone bekommt ein frischgebackener Ingenieur, der hier studiert hat, im Schnitt ein Einstiegsgehalt von 49.172 Euro. - Bild: RWTH/Peter Winandy

    Platz 9: Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH). Laut Stepstone bekommt ein frischgebackener Ingenieur, der hier studiert hat, im Schnitt ein Einstiegsgehalt von 49.172 Euro. - Bild: RWTH/Peter Winandy

  • Platz 8: Die Technische Universität Braunschweig (TU Braunschweig). Ein Ingenieur, der hier seinen Abschluss gemacht hat, kann laut Stepstone mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von 49.575 Euro pro Jahr rechnen. - Bild: TU Braunschweig/Bormann

    Platz 8: Die Technische Universität Braunschweig (TU Braunschweig). Ein Ingenieur, der hier seinen Abschluss gemacht hat, kann laut Stepstone mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von 49.575 Euro pro Jahr rechnen. - Bild: TU Braunschweig/Bormann

  • Platz 7: Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH). Ein Ingenieur, der hier studiert hat, erhält im Schnitt ein Einstiegs-Jahresgehalt von 50.032 Euro, sagt Stepstone. - Bild: Lina P. A. Nguyen

    Platz 7: Die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH). Ein Ingenieur, der hier studiert hat, erhält im Schnitt ein Einstiegs-Jahresgehalt von 50.032 Euro, sagt Stepstone. - Bild: Lina P. A. Nguyen

  • Platz 6: Die Universität Stuttgart. Ein Ingenieur, der hier im Ländle studiert hat, erhält laut Stepstone ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 50.739 Euro. - Bild: Cichowicz/Uni Stuttgart

    Platz 6: Die Universität Stuttgart. Ein Ingenieur, der hier im Ländle studiert hat, erhält laut Stepstone ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 50.739 Euro. - Bild: Cichowicz/Uni Stuttgart

  • Platz 5: Die Universität Bremen. Wer hier seinen Ingenieur gemacht hat, kann laut Stepstone mit einem durschschnittlichen Einstiegs-Jahresgehalt von 50.944 Euro rechnen. - Bild: Uni Bremen

    Platz 5: Die Universität Bremen. Wer hier seinen Ingenieur gemacht hat, kann laut Stepstone mit einem durschschnittlichen Einstiegs-Jahresgehalt von 50.944 Euro rechnen. - Bild: Uni Bremen

  • Platz 4: Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Ein frischgebackener Ingenieur, der hier studiert hat, erhält laut Stepstone ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 51.094 Euro. - Bild: Georg Pöhlen

    Platz 4: Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Ein frischgebackener Ingenieur, der hier studiert hat, erhält laut Stepstone ein durchschnittliches Einstiegsgehalt von 51.094 Euro. - Bild: Georg Pöhlen

  • Platz 3: Das Karlsruher Insitut für Technologie (KIT). Ein Ingenieur, der hier im Badischen studiert hat, bekommt, so Stepstone, ein durchschnittliches Jahes-Einstiegsgehalt von 52.060 Euro. - Bild: KIT

    Platz 3: Das Karlsruher Insitut für Technologie (KIT). Ein Ingenieur, der hier im Badischen studiert hat, bekommt, so Stepstone, ein durchschnittliches Jahes-Einstiegsgehalt von 52.060 Euro. - Bild: KIT

  • Platz 2: Die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Leibnitz Universität). Laut Stepstone erhält ein Ingenieur, der hier studiert hat, durchschnittlich ein Einstiegsgehalt von 53.087 Euro. - Bild: S Harakterom/Wikipedia/CC BY-SA 4.0

    Platz 2: Die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Leibnitz Universität). Laut Stepstone erhält ein Ingenieur, der hier studiert hat, durchschnittlich ein Einstiegsgehalt von 53.087 Euro. - Bild: S Harakterom/Wikipedia/CC BY-SA 4.0

  • Platz 1: Die Technische Universität Darmstadt (TU Darmstadt). Frischgebackene Ingenieure, die hier studiert haben, sind in Sachen Einstiegsgehalt laut Stepstone Bestverdiener und bekommen im Schnitt 54.367 Euro pro Jahr. - Bild: Andreas Praefcke/Wikipedia/CC BY 3.0

    Platz 1: Die Technische Universität Darmstadt (TU Darmstadt). Frischgebackene Ingenieure, die hier studiert haben, sind in Sachen Einstiegsgehalt laut Stepstone Bestverdiener und bekommen im Schnitt 54.367 Euro pro Jahr. - Bild: Andreas Praefcke/Wikipedia/CC BY 3.0

Das Jobportal Stepstone hat in seinem Absolventen-Gehaltsreport 2016 unter anderem festgestellt, dass sich Studieren richtig lohnt: Mit einem akademischen Abschluss verdient man im Schnitt 35 Prozent mehr. Die Angaben in der Galerie beziehen sich auf das durchschnittliche Bruttojahresgehalt inkl. variabler Anteile.