• Die Gläserne Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

    Die Gläserne Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

  • Die CarGoTram der Gläsernen Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

    Die CarGoTram der Gläsernen Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

  • Das BE- und Entladen der Die CarGoTram der Gläsernen Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

    Das BE- und Entladen der Die CarGoTram der Gläsernen Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

  • Die Gläserne Manufaktur in Dresden liegt direkt am großen Garten. - Bild: VW

    Die Gläserne Manufaktur in Dresden liegt direkt am großen Garten. - Bild: VW

  • Die Fertigung des Phaeton in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

    Die Fertigung des Phaeton in der Gläsernen Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

  • Die Gläserne Manufaktur liefert den Fotografen durchaus ansprechende Motive. - Bild: VW

    Die Gläserne Manufaktur liefert den Fotografen durchaus ansprechende Motive. - Bild: VW

  • Die Gläserne Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

    Die Gläserne Manufaktur in Dresden. - Bild: VW

  • Die Gläserne Manufaktur wurde für die Produktion des VW Phaeton errichtet. - Bild: VW

    Die Gläserne Manufaktur wurde für die Produktion des VW Phaeton errichtet. - Bild: VW

  • Offiziell heißt die Gläserne Manufaktur "Automobilmanufaktur Dresden GmbH". Ende Dezember 2011 waren am Standort 515 Personen beschäftigt. - Bild: VW

    Offiziell heißt die Gläserne Manufaktur "Automobilmanufaktur Dresden GmbH". Ende Dezember 2011 waren am Standort 515 Personen beschäftigt. - Bild: VW

  • Am 18. März 2016 wurde die Phaeton-Produktion in der Gläsernen Manufaktur eingestellt. - Bild: VW

    Am 18. März 2016 wurde die Phaeton-Produktion in der Gläsernen Manufaktur eingestellt. - Bild: VW

  • Die Gläserne Manufaktur wurde umgebaut und 8. April 2016 als Ausstellungsort zur Elektromobilität und Digitalisierung wieder eröffnet.

    Die Gläserne Manufaktur wurde umgebaut und 8. April 2016 als Ausstellungsort zur Elektromobilität und Digitalisierung wieder eröffnet.

  • Eine Besucherin der Gläsernen Manufaktur in Dresden sitzt am GTE-Fahrsimulator in der neuen Erlebniswelt . - Bild: VW

    Eine Besucherin der Gläsernen Manufaktur in Dresden sitzt am GTE-Fahrsimulator in der neuen Erlebniswelt . - Bild: VW

  • Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig sitzt am GTE-Fahrsimulator des neuen Schaufensters für Elektromobilität und Digitalisierung in der Gläsernen Manufaktur. - Bild: VW

    Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig sitzt am GTE-Fahrsimulator des neuen Schaufensters für Elektromobilität und Digitalisierung in der Gläsernen Manufaktur. - Bild: VW

  • Am 17. November 2016 gab Volkswagen bekannt, dass die Gläserne Manufaktur in Dresden wieder zum Produktionsstandort wird und dort von April 2017 an der neue e-Golf gefertigt wird. - Bild: VW

    Am 17. November 2016 gab Volkswagen bekannt, dass die Gläserne Manufaktur in Dresden wieder zum Produktionsstandort wird und dort von April 2017 an der neue e-Golf gefertigt wird. - Bild: VW

Lange wurde in der Gläsernen Manufaktur in Dresden der VW Phaeton gefertigt. Doch so richtig konnte der Luxus-Volkswagen nie den Markt erobern. Darum wurde er eingestellt und die einstige Vorzeige-Fabrik wurde zu einer Ausstellung umgemodelt. Jetzt reaktiviert Volkswagen die Fabrik und fertigt dort den E-Golf.