Koehler Paper Group Papiermaschine

Mit einer Geschwindigkeit von etwa 1.600 Meter pro Minute erzeugen die Maschinen von Koehler Paper Group Papierbahnen mit einer Länge von 70.000 bis 90.000 Metern, die als Rollen ein Gewicht von 15 bis 20 Tonnen auf die Waage bringen. - Bild: Koehler Paper Group

Die Koehler Paper Group hat eine IT-Plattform implementiert, die in Echtzeit Sensordaten aus dem ERP– und MES-System (Manufacturing Exexution System) als auch mit Labordaten verknüpft.

Mit Hilfe von Analyse- und KI-Funktionen erkennt und verbessert das Familienunternehmen schon während der laufenden Produktion die Qualität des Papiers – und profitiert so von geringeren Ausschussmengen und kürzeren Ausfallzeiten.

Warum der Weltmarktführer für Thermopapier seine Produktion mit Hightech-IT ausstattet und wie sich das Unternehmen am Rande des Schwarzwalds fit für die Zukunft macht, lesen Sie hier.