Enterprise 42 - Digitalisierung meistern. Bild: verlag moderne industrie

Kommen Sie am 3. und 4. Juli ins Münchner Kesselhaus und rüsten Sie sich für die digitale Transformation! Bild: verlag moderne industrie

Enterprise 42 ist ein Konfestival (Konferenz + Festival) des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) und der verlag moderne industrie GmbH. An zwei Tagen treffen Digitalexperten im altehrwürdigen Münchner Kesselhaus auf Entscheider aus der Industrie, um Ideen zu teilen, Teams zu formen und die Digitalisierung von der Diskussion in die Praxis zu bringen. Schauplätze des Geschehens sind:

  • Eine Hauptbühne: Hier teilen namhafte Pioniere aus der Digitalbranche ihr Wissen in zahlreichen Keynotes und praxisnahen Beiträgen.
  • Zehn Business Classes: Hier lernen Sie, Potenziale aus Machine Learning, Data Analytics & Co. gewinnbringend einzusetzen.
  • Eine Ausstellung: Hands on! Hier steht das Ausprobieren von neuen Gadgets und Technologien im Vordergrund.
  • Zwei Exploration Tours: Eine Digital Tour mit drei Stopps bei Digitalisierungs-Spezialisten in München und eine Industrial Tour mit drei Stopps in Produktionsstätten der verarbeitenden Industrie. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Know-how-Träger!
  • Und THE ONE After-Show-Party: Vielleicht lernen Sie hier Ihre nächsten Projektpartner in entspannter Atmosphäre näher kennen.

Hier geht es direkt zum Programm!

Prominente Teilnehmer

Schon jetzt kommt zu Enterprise 42, was Rang und Namen hat:

  • Gunnar Lange, Leiter IT Vorentwicklung und IT Innovationsmanagement bei Audi
  • Dr. Elisabetta Castiglioni, Geschäftsführerin und CEO bei A1 Digital und Mitglied des Vorstands der Leoni AG
  • Stefan Hentschel, Industry Leader Tech-Industrial von Google Germany
  • und viele weitere spannende Experten!

Profitieren auch Sie von dieser Zusammenkunft zahlreicher Wissensträger und erschließen Sie neue Geschäftsfelder rund um das Thema Digitalisierung!

Enterprise 42: Jetzt informieren und teilnehmen!

Enterprise 42 - Sprecher. Bilder: Audi, Google, Leoni/Collage: vmi
v.l.n.r.: Gunnar Lange, Dr. Elisabetta Castiglioni, Stefan Hentschel. Bilder: Audi, Google, Leoni/Collage: vmi

Warum eigentlich "Enterprise 42"?

In Douglas Adams Science-Fiction-Klassiker „Per Anhalter durch die Galaxis“ gibt ein Supercomputer nach einigen Millionen Jahren Rechenzeit die Antwort „42“ auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“. Metaphorisch und wörtlich zugleich nehmen die Veranstalter das Wort Enterprise – metaphorisch steht es für eine digitale Reise in die Zukunft, wörtlich steht es für die deutsche Übersetzung „Unternehmen“.