Handshake: Hand kommt aus Laptop

Herzstück der prämierten Lösung ist eine Online-Plattform, mit der das Unternehmen direkt mit seinen Kunden interagiert und so deren Bedarfe schnell erfasst. Bild: Pixabay

 Hans-Georg Scheibe, Vorstand ROI Management Consulting AG, Deutschland
Hans-Georg Scheibe ist Co-Founder und Managing Partner der ROI Management Consulting AG, seit dem Zusammenschluss von ROI mit Efeso ist Hans-Georg Scheibe auch Mitglied des Executive Committees von Efeso. Bild: ROI-Efeso

Der Aufbau innovativer und umfassender Industrie-4.0-Lösungen ist nicht nur vor dem Hintergrund einer globalen Gesundheitskrise Grundvoraussetzung für zukünftiges Wachstum. Da sich derartige Optionen in der Produktion ebenso wie im Bereich der Logistik finden, prämiert das Beratungsunternehmen ROI-Efeso gemeinsam mit der Zeitschrift PRODUKTION seit 2013 erfolgreiche Pionierlösungen mit dem Industrie 4.0 Award - dieses Jahr in den Kategorien „Smart Production“ und „Smart Supply Chain Management“.

Die Gewinner des Industrie 4.0 Award 2020 sind zum einen Fendt, ein Unternehmen der Agco Corporation, und der Elektronik-Konzern Haier. Letzterer wurde für sein cleveres Konzept zur Steigerung der Vertriebs- und Produktionseffizienz, zur Verkürzung des Produkt-F&E-Zyklus sowie zur Senkung der Betriebskosten prämiert.

„Die Award-Gewinner weisen einen hohen Reifegrad bei der Anwendung von IoT-Technologien auf,“ sagt Hans-Georg Scheibe, Vorstand bei ROI-Efeso. „Dabei entfalten die Preisträger Potenzial in Hinblick auf Geschwindigkeit, Effizienz und Qualität in ihren Wertschöpfungsnetzwerken. Ihre Projekte belegen eindrucksvoll, dass Industrie 4.0 ein starker Wachstumsmotor ist.“

Industrie 4.0: Award von ROI-Efeso und der Zeitschrift PRODUKTION

Digitale Assistenzsysteme, Data Analytics, künstliche Intelligenz oder Machine Learning verändern die Wertschöpfungsprozesse der produzierenden Industrie in rasanter Geschwindigkeit. Unternehmen, die es schaffen, diese Digitalisierungs-Technologien, -Werkzeuge und -Systeme erfolgreich in ihre Wertschöpfungsprozesse zu integrieren, gehören zu den Taktgebern der Industrie 4.0. Sie zeichnet ROI-Efeso gemeinsam mit der Fachzeitung PRODUKTION seit 2013 mit dem Industry 4.0 Award aus – einem der wichtigsten Benchmarks für Digitalisierungs-Projekte und Industrie-4.0-Best-Cases.

 

Mehr zum Award erfahren Sie hier.

Hochvernetztes IIoT-Ökosystem

An seinem 3.500 Mitarbeiter umfassenden Standort im chinesischen Qingdao nutzt Haier eine außergewöhnlich innovative IIoT-Lösung. In Qingdao befindet sich die weltweit größte Fertigungsstätte für Klimaanlagenprodukte. Diese Produktion hat das Unternehmen innerhalb des Haier Sino-German Intelligent Park mit weiteren Fabriken vernetzt, die Kühlschränke, Waschmaschinen und weitere Haushaltsgeräte produzieren.

Herzstück der Lösung ist dabei die Online-Plattform Cosmo-Plat, mit der das Unternehmen direkt mit seinen Kunden interagiert und so deren Bedarfe schnell erfasst. Dies verschafft Flexibilität bei nachträglichen Bestelländerungen, verkürzt Lieferzyklen und vermeidet hohe Lagerbestände. Vor allem fließen aber die Kundenerfahrungen als wertvolles Asset in die Weiterentwicklung der Produkte ein.

Cosmo-Plat fungiert als IIoT-Ökosystem, das Endkunde und Hersteller miteinander vernetzt. Aber auch der Fertigungsstandort selbst ist hochgradig vernetzt: die Fabrik verfügt unter anderem über ein smartes Produktions- und Qualitätskontrollsystem sowie über eine digitale Zeitplanung. Wechseln bei Schichtbeginn die Mitarbeiter an den Arbeitsstationen in der Linie, werden Informationen zur optimalen Anpassung des Arbeitsplatzes direkt dort angezeigt. Mit einem Scada-System wird das gesamte Fertigungsnetzwerk außerdem zentral gemanagt und per Remote-Wartung überwacht.

Preisverleihung an Haier
(v.l.) Liguo Zhao, Manufacturing Director Haier Central AC bei der Award Übergabe am Standort Haier Sino-German Intelligent Park, Qingdao China zusammen mit Liping Wang, Country Manager Efeso Consulting. Bild: ROI-Efeso

Vorteile der Haier-Lösung

  • Alle Produkte werden online auf den Kundenbedarf angepasst: Steigerung der Vertriebs- und Produktionseffizienz.
  • Kunden partizipieren am Design-Prozess: Verkürzung des Produkt-F&E-Zyklus.
  • Vernetzung des Fertigungsprozesses mit der Ausrüstung in der Linie: Senkung der Betriebskosten.

Visualisierter End-to-End-Prozess

Haier visualisiert mit Cosmo-Plat den kompletten End-to-End-Prozess für seine Kunden und beteiligt sie bei Design- und Planung bestehender und neuer Produkte. Diese kundenzentrierte Lösung steigerte die Absatzzahlen und Produktionseffizienz des Haier Sino-German Intelligent Park signifikant. Aufgrund einer geschickten Integration weiterer Digitalisierungsmaßnahmen bei der Vernetzung der Produktionsanlagen konnte das Unternehmen darüber hinaus seine Ausfallraten senken und Wartungszyklen von Maschinen verkürzen.

Über ROI-Efeso

Mit mehr als 3.000 erfolgreichen Projekten in Entwicklung, Produktion und Supply Chain Management gehört ROI zu den führenden Experten für Operational Excellence und Industrie 4.0. Ihre Kunden aus der produzierenden Industrie unterstützt die ROI Management Consulting AG dabei, Produkte, Technologien und Produktionsnetzwerke zu optimieren und die Potenziale der Digitalisierung für effizientere Prozesse und intelligente Produkte zu nutzen. Als Teil der EFESO-Gruppe kann sie dabei auf das Know-how-, die Tools und Ressourcen einer global vernetzten Beratungsorganisation zurückgreifen. Um den Themenkomplex Industrie 4.0 erlebbar und in der Unternehmenspraxis effektiv nutzbar zu machen, betreibt ROI eine Industrie-4.0-Lernfabrik, in der technologische Grundlagen und Prinzipien der Digitalisierung mit dem Lean-Production-Ansatz kombiniert und praxisnah vermittelt werden. Mit dem „Industrie 4.0 Award“ zeichnet ROI darüber hinaus wegweisende Projekte aus der Industrie 4.0-Praxis aus. Der Preis wird seit 2013 vergeben und ist mittlerweile in mehreren Ländern aktiv.

1999 in München gegründet, ist ROI seit 2019 Teil der Efeso-Gruppe mit rund 500 Mitarbeitern an über 30 Standorten weltweit, darunter München, Berlin, Stuttgart, Peking, Paris, Prag, Wien und Zürich. Das Spektrum der Kunden reicht von renommierten mittelständischen Unternehmen bis hin zu DAX-Konzernen.

www.roi.de

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?