Harald Krüger, BMW, Vision Dynamics

BMW-Boss Harald Krüger vor dem neuen Elektro-Hoffnungsträger. - Bild: BMW

Der neue Viertürer soll eine Reichweite von 600 Km haben und beschleunige innerhalb von vier Sekunden auf 100 km/h, sagte Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich. Wann BMW das neue Elektrocoupe in Serie bringen will, teilte der Autohersteller nicht mit.

Der Münchener Konzern ist mit seinen Fahrzeugen i3 und i8 einer der Vorreiter in Sachen Elektromobilität. Allerdings sind die verkauften Stückzahlen noch relativ gering. Den Markt in Bewegung gebracht hat weltweit besonders Tesla. Der US-Autohersteller zielt mit seinem neuen Model 3 auf den Massenmarkt ab, wo BMW mit der 3er-Reihe seit Jahren starke Absätze erzielt.

Die deutschen Hersteller stocken derzeit angesichts des beschleunigten Wandels zur Elektromobilität ihre Investitionen in den Bereich auf. "Elektromobilität hat für BMW oberste Priorität", betonte BMW-CEO Harald Krüger am Dienstag anlässlich der Präsentation des Vision Dynamics. Wie bereits angekündigt, stellte BMW unter anderem auch eine Neuauflage des Elektroautos i3 vor, unter anderem auch mit einem Sportfahrwerk.