Demoversion eines Getriebes mit Anschnitt

Der Getriebebau ist ein Beispiel dafür, wie sich die Herausforderungen der Fahrzeugbau- und Mobilitätsbranche mit digitalen Lösungen meistern lassen. Bild: iaa

| von Ragna Sonderleittner

OEMs und Zulieferer stehen vor der Herausforderung, die Fertigungsprozesse schlanker zu gestalten, die Betriebsabläufe zu synchronisieren, die Bestände zu reduzieren und gleichzeitig die Produktivität zu steigern. Sie benötigen eine Echtzeit-Übersicht über ihre globalen Betriebsabläufe, um Qualitätsprozesse besser umsetzen und steuern, sowie die Produktion optimieren zu können. Genau hier kommt das Konzept des digitalen Zwilling ins Spiel.

Doch wie lässt sich dieses Konzept im eigenen Unternehmen sinnvoll einsetzen? Was heißt das im konkreten Betriebsalltag? Antworten liefert Björn Manderbach in unserem Live-Webinar. Manderbach leitet das technische Vertriebsteam der Marke Delmia bei Dassault Systèmes in Zentraleuropa. Als Experte für die Themen Digital Manufacturing, Manufacturing Operations Management und Supply Chain Planning & Operations hat er über 19 Jahre Erfahrung in der Konzeption und im Vertrieb der Dassault Systèmes Lösungen bei produzierenden Unternehmen in verschiedenen Branchen.

In der Aufzeichnung des Live-webinars zeigt er Ihnen, wie Sie Ihre Fabrik und Fertigungslinie mittels 3DExperience Twin modellieren können. Erfahren Sie, wie sich die virtuelle Welt erfolgreich mit der realen Welt verbinden lässt!

Live Webinar mit Dassault Systèmes: Auf keinen Fall verpassen!

Am Beispiel der Flugzeugbranche zeigen wir mit Darko Sucic, Dassault Systèmes, wie Sie

  • schon beim Produktdesign das Recycling einplanen
  • Auslaufmodelle geplant demontieren
  • den Rückbau organisieren und ausführen
  • die Logistik für den Abtransport der Rohstoffe und Komponenten konzipieren
  • den Restwert Ihrer Komponenten auf dem Markt zurückgewinnen oder
  • Rohstoffe und Komponenten in den Herstellungskreislauf zurückführen

Seien Sie live dabei und nutzen Sie die Gelegenheit, mit dem Digitalisierungsexperten direkt ins Gespräch zu kommen!
Melden Sie sich gleich jetzt HIER zu unserem kostenlosen Live-Webinar am 20. Oktober 2020 um 11:00 Uhr an.

Optimierung der globalen Betriebsabläufe und Anpassung an lokale Anforderungen

Die 3DExperience-Plattform von Dassault Systèmes bietet die Möglichkeit, eine Echtzeit-Übersicht über die Betriebsabläufe auf Standortebene sowie über verschiedene Standorte hinweg zu erhalten. Das verschafft die erforderliche Flexibilität, um die Qualität von Produkten und Prozessen in der Fertigungsumgebung anzupassen, zu synchronisieren und stetig zu verbessern.Im Webinar zeigen wir, wie Sie das Wertschöpfungsnetzwerk vorab digital optimieren können, um zum Beispiel den Durchsatz der Anlage zu maximieren oder die Logistik anzupassen und wie das virtuelle Modell in die Praxis umgesetzt werden kann.

Sehen Sie sich kostenlos die bisherigen Webinare aus der Webinarreihe von Dassault Systèmes als Aufzeichnung an:

Webinar 1: Menschen und Supply Chains in Krisenzeiten managen und Prozesse nachhaltig verbessern

Die großen Herausforderungen für Unternehmen zeigen sich in Krisenzeiten besonders deutlich:

  • Mitarbeiter motivieren und geplant so einsetzen, dass sie den größten Nutzen schaffen können
  • Supply Chains optimieren und auch unter schwierigen Bedingungen aufrechterhalten
  • Silos in Unternehmen aufbrechen und alle Prozesse intelligent auf einer Plattform vernetzen

Im Webinar erfahren Sie, warum sich diese Ziele am Besten durch nachhaltiges Wirtschaften erreichen lassen und dass uns die allgegenwärtige Digitalisierung dabei in die Karten spielt. An praktischen Beispielen, etwa wie Southwest Airlines es geschafft hat, den Ausfall der bestellten Flugzeuge des Typs Boeing 737 Max zu kompensieren, zeigt der Digitalisierungsexperte, wie moderne Softwaretools und der Leitgedanke der Nachhaltigkeit Unternehmen dabei helfen, effizienter zu arbeiten und Prozesse im Unternehmen in einem Value Network digital so zusammenführen, dass sie einen echten Mehrwert schaffen.

 

Webinar 2: Transparent und nachhaltig: Digitalisierung in Unternehmen

Am praktischen Beispiel der Herstellung von Getrieben zeigen wir mit Björn Manderbach, Dassault Systèmes, wie Sie

  • Ihre Fabrik und Fertigungslinie mittels 3DExperience-Twin modellierenProzesspläne erstellen und die Arbeit organisieren
  • Das Wertschöpfungsnetzwerk vorab digital optimieren
  • Den Durchsatz der Anlage maximieren
  • Transparenz und Nachhaltigkeit schaffen indem die Daten aus der realen Fabrik wieder in den digitalen Zwilling zurückfließen

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pro" existiert leider nicht.