Airbus

Airbus will sich auf den Flugzeugbau konzentrieren. Foto: Airbus

Der Deal sollte in den kommenden Monaten abgeschlossen werden können, sofern die Behörden zustimmen. Der Verkauf ist Teil der Restrukturierung des Flugzeug- und Rüstungskonzerns. Airbus konzentriert sich immer stärker auf sein Luftfahrtgeschäft, vor allem mit Verkehrsflugzeugen, das den Löwenanteil zum Gewinn des im französischen Toulouse ansässigen Konzerns liefert. Das kommerzielle Satelliten-Kommunikationsgeschäft passe nicht zu den neuen strategischen Zielen, so der Konzern weiter.

Das nun an Apax verkaufte Geschäft verfügt über Standorte in 14 Ländern und zählt Branchen wie die Seeschifffahrt oder den Energiesektor zu seinen Kunden. An dem staatlichen Satellitengeschäft halte Airbus fest.