Der Index von Markit deutet darauf hin, dass sich die deutsche Industrie der Stagnation nähert

Der Index von Markit deutet darauf hin, dass sich die deutsche Industrie der Stagnation nähert (Bild: imageteam - Fotolia.com).

LONDON (Dow Jones/ks)–Der Index sank gegenüber dem Vormonat auf 50,3 Punkte von 50,9 im Vormonat, wie Markit am Montag in einer zweiten Veröffentlichung mitteilte. Im Zuge des ersten Ausweises war ein Indexrückgang auf 50,0 Punkte berichtet worden. Volkswirte hatten im Mittel mit einer Bestätigung des ersten Ausweises gerechnet. Ein Indexstand unter 50 signalisiert eine Kontraktion des Sektors, ein Indexstand darüber eine Expansion.

“Der September-PMI ist ein weiteres Warnsignal dafür, dass sich die deutsche Industrie der Stagnation annähert”, erklärte Markit-Volkswirt Tom Moore. “Damit wird deutlich, dass der Aufschwung seinen Höhepunkt am Jahresanfang hatte und die guten offiziellen Juli-Daten keine Umkehr des abwärts gerichteten Trends, sondern nur ein kurzzeitiger Ausreißer nach oben waren.”