Der Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes in China ist im Juli erneut gesunken.

PEKING (DJ/ilk). Der vom Verband für Logistik und Einkauf zusammen mit dem nationalen Statistikbüro am Sonntag veröffentliche Index ging auf 51,2 Punkte von 52,1 Punkte im Juni zurück. Es war zwar der dritte Rückgang, zugleich aber auch der 17. Monat in Folge, in dem ein Stand von über 50 Punkten verzeichnet wurde. Ein Grund für den Rückgang wird unter anderem in der zunehmenden Unsicherheit über die Entwicklung der weltweiten Nachfrage gesehen, die auf dem Wirtschaftswachstum des Landes lastet.